Zielgruppen

Lead-Scoring: Die Qualität zählt

Lead-Scoring

Lead ist nicht gleich Lead, das merkt jeder Marketer früher oder später. Denn nicht allein die Masse an Kontakten macht eine erfolgreiche Kampagne aus, sondern eben auch die Klasse. Um herauszufinden, welche Kontakte am vielversprechendsten sind, also bei welchen die Kaufwahrscheinlichkeit am höchsten ist, nutzt man sogenannte Lead-Scoring-Modelle.

Lead Routing: Der Vertrieb übernimmt

Lead-Routing

Bei einer Lead-Kampagne wollen Sie nachhaltige Kundenbeziehungen aufbauen und die Produkte und Dienstleistungen gewinnbringend an die Kunden bringen. Haben Sie schließlich qualifizierte Leads gesammelt, die Kontakte erfolgreich gebunden und sie mit passenden Informationen versorgt, kommt der Vertrieb ins Spiel. Beim Lead-Routing übergibt man den qualifizierten Lead an die Sales-Abteilung.

Wie funktioniert erfolgreiches Lead-Management?

Lead-Management

Der Kontakt zum potenziellen Kunden ist hergestellt. Was jetzt? Den Lead jetzt an den Vertrieb zu übergeben wäre ein großer Fehler, denn die meisten Interessenten sind so früh noch nicht bereit, sich mit konkreten Angeboten auseinanderzusetzen. Hier kommt das Lead-Nurturing ins Spiel: das Pflegen von Kontakten und Weiterqualifizieren von Leads mit passgenauem Content.

Lead-Generation | Die ersten Schritte

Leadgenerierung

Sie sind auf der Suche nach potenziellen Kunden im Netz? Sie werden feststellen, dass es mittlerweile eine große Herausforderung ist, die Aufmerksamkeit der Internetnutzer zu gewinnen. Hier setzt die Lead-Generation an: Sie dient dazu, Interessenten an sich zu binden und bestenfalls zu Kunden zu machen. Doch wie funktioniert Lead-Generierung?

Verschiedene App-Formate: Was ist eine Web-App?

Was ist eine Web-App? Definition und Web-App-Beispiele

Apps gibt es in den verschiedensten Formen und für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke – neben denen, die für spezielle Betriebssysteme entwickelt wurden und vor allem auf Mobilgeräten Verwendung finden, existiert inzwischen auch ein großes Angebot an Web-Apps. Aber was genau ist eine Web-App? Was unterscheidet sie von einer klassischen App bzw. einer herkömmlichen Website?

Infografiken erstellen mit Online-Tools

6 Tools, um Infografiken zu erstellen

Sie möchten optisch hochwertige Infografiken erstellen, um Ihren Content aufzuwerten und Informationen so aufzubereiten, dass sie schnell verstanden werden? Mit entsprechenden Online-Tools können Sie im Handumdrehen beeindruckende Infografiken selbst erstellen – egal, ob für Ihre Präsentationen, Websites, Blogs oder Posts in sozialen Netzwerken. Mit vielen kostenlosen Angeboten können Sie sogar...

B2C - Business-to-Consumer

B2C: Business-to-Consumer

„B2C“ steht für „Business-to-Consumer“ und bezeichnet geschäftliche Beziehungen zwischen Unternehmen und Konsumenten. Wenn Verbraucher beispielsweise in einem Onlineshop eine Bestellung aufgeben, treten sie in eine Geschäftsbeziehung mit dem jeweiligen Unternehmen. Senden Sie als Unternehmen eine Bestellbestätigung, einen Newsletter oder Empfehlungen für weitere Produkte, treten Sie mit Ihren...

Attributionsmodelle im Onlinemarketing

Attributionsmodelle der Webanalyse

Der richtige Marketing-Mix ist das A und O für Unternehmen im E-Business. Um die potenzielle Zielgruppe bestmöglich zu erreichen, bedarf es eines idealen Mixes aus verschiedenen Kanälen. Doch wie stellt man sicher, dass man sein Marketing-Budget richtig einsetzt? Woher weiß man, dass man in den richtigen Kanal investiert? Die Webanalyse bringt hier Licht ins Dunkel und ermittelt durch...

Geld verdienen mit YouTube

Geld verdienen mit YouTube – wenn das Hobby zum Beruf wird

Das Videoportal YouTube vereint die verschiedensten Menschen – vor und hinter der Kamera. Die Betreiber von Videokanälen unterhalten und beeinflussen mit ihren Machwerken Millionen von Abonnenten, wobei einige von ihnen das Produzieren von Webvideos sogar zu ihrem Beruf gemacht haben. Doch wie verdienen die professionellen YouTuber überhaupt Geld mit der Plattform? Können auch Sie Videos hochladen...

So funktioniert virales Marketing

Virales Marketing: Die digitale Mundpropaganda

Gezielte und intelligente Werbung ist der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens – sowohl online als auch offline. Im Idealfall sind natürlich die eigenen Botschaften und Inhalte so gut, dass sie sich rasend schnell verbreiten wie ein Virus. Wenn Werbebotschaften und Inhalte zum Selbstläufer werden, kann das natürlich auch in die falsche Richtung gehen: Shitstorm und Imageschaden vorprogrammiert....