Verwalten eines Minecraft-Servers

Verwalten eines Minecraft-Servers

Nachdem Sie Ihren Minecraft-Server auf einem Cloud Server unter Linux in Betrieb genommen haben, gibt es viele laufende Aufgaben und Änderungen, die Sie vornehmen können. Erfahren Sie, wie Sie Verwaltungs- und Administrationsaufgaben auf einem Minecraft-Server durchführen können, einschließlich des Starts und Stopps des Minecraft-Servers, des Änderns des Map-Seeds und der Verwendung von...

Aktualisieren Sie den Minecraft Server auf die neueste Version

Aktualisieren Sie den Minecraft Server auf die neueste Version

Erfahren Sie, wie Sie die Version von Minecraft Server auf Ihrem Linux-Server aktualisieren können, ohne Daten zu verlieren oder Ihre Weltdatei zu überschreiben. Wenn Mojang ein Minecraft-Update herausgibt, müssen Minecraft-Serveradministratoren die Version von Minecraft, die auf ihren Servern läuft, manuell aktualisieren.

Rust-Server erstellen

Rust-Server erstellen: Anforderungen und Anleitung

Bereits in der Early-Access-Phase Ende 2013 stellte sich schnell heraus, dass das Survival-Computerspiel Rust eine Menge Potenzial hat – nach nur einem Monat hatte sich das Game eine halbe Millionen Mal verkauft. Heute ist der Multiplayer dank der öffentlichen Rust-Server verschiedenster Twitch-Streamer angesagter als je zuvor. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Rust-Server erstellen und...

Valheim: Server erstellen

Valheim-Server erstellen: Systemanforderungen und Anleitung

Fans der nordischen Mythologie kommen bei dem Survival-Game Valheim ganz auf ihre Kosten. Bis zu zehn Spieler können gemeinsam die Spielwelt erkunden, Ressourcen sammeln, Hütten bauen und Monster oder gar Bosse bezwingen. Bestens geeignet für solche Zwecke: ein eigener dedizierter Valheim-Server. Erfahren Sie in unserem Artikel, welche Anforderungen hierfür zu erfüllen sind und wie Sie Ihren...

Multithreading erklärt

Multithreading: Mehr Leistung für Prozessoren

Multithreading ist eine Technik, mit der man mehr Leistung aus Prozessoren herausholen kann – und zwar ohne die Taktfrequenz zu erhöhen oder mehr Mikroprozessoren zu verbauen. Stattdessen gliedert man Software in kleine Einheiten (die namensgebenden Threads) und versucht diese gleichzeitig oder mindestens pseudo-gleichzeitig zu verarbeiten. Wie kann das funktionieren?

CS:GO-Server erstellen

CS:GO-Server erstellen: Systemvoraussetzungen und Anleitung

Seit 2012 zählt „Counter-Strike: Global Offensive“, kurz CS:GO, zu den beliebtesten Onlinegames weltweit. Insbesondere die verschiedenen Multiplayer-Modi erfreuen sich einer riesigen Fanbasis, die auch Jahre nach der Veröffentlichung nicht einreißt. Auch mit ausgewählten Freunden zu spielen, ist prinzipiell kein Problem – doch nur mit einem eigenen CS:GO-Server hat man dabei auch die maximale...

LS19-Server erstellen

LS19-Server erstellen: Landwirtschafts Simulator mit Freunden spielen

Gemeinsam mähdreschen, düngen und pflügen – dafür braucht man entweder einen Bauernhof oder einen eigenen LS19-Server. Der Landwirtschafts-Simulator ist unter Gamern vor allem wegen der Liebe zum Detail und dem entschleunigendem Spielerlebnis beliebt. Das kann man auch mit Freunden zusammen genießen, indem man einen eigenen LS19-Server erstellt. Wir erklären, wie das geht.

Dateisysteme

Dateisysteme: Erklärung und Überblick über die wichtigsten Systeme

Läuft auf einem Rechner alles rund, haben Computernutzer eher wenig Anlass, sich mit der Art des Dateisystems zu befassen. Dennoch lohnt es, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, da etwa die Performance der Hardware, die Datensicherheit und die Kompatibilität beim geräte- und netzwerkbasierten Datenaustausch wesentlich vom verwendeten Dateisystem abhängen können.

Was ist Remote Direct Memory Access (RDMA)?

Was ist Remote Direct Memory Access (RDMA)?

Die Remote-Direct-Memory-Access-Technologie ermöglicht es, Daten mit maximaler Geschwindigkeit und bei sehr geringer Latenz und CPU-Auslastung zu transferieren. Der RDMA-Übertragungsprozess beansprucht weder den Prozessor noch das Betriebssystem eines Computers, was zur Folge hat, dass der Datentransfer erheblich schneller ist. Wie das funktioniert, erklären wir hier.

FAT32

Was ist FAT32?

Was ist FAT32? Seit 1996 können Daten mithilfe dieses plattformübergreifenden Formats zwischen verschiedenen Medien (z. B. Festplatten, USB-Sticks) und Betriebssystemen (Windows, Linux, macOS) ausgetauscht werden. Doch kann das System auch heute noch gegen andere Formate wie NTFS oder exFAT bestehen?


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!