Mobile Commerce

Customer-Journey-Mapping: der Kunde im Fokus

Customer-Journey-Mapping: das Unternehmen aus Kundensicht

Nutzen Sie das Customer-Journey-Mapping, um Ihren Kunden auf die Spur zu kommen. Nur wer die Kundenerfahrung an zentralen Kontaktpunkten, den sogenannten Touchpoints, qualitativ auswertet, kann die Interaktion mit seiner Zielgruppe nachhaltig verbessern. Wir zeigen Ihnen in sechs Schritten, wie Sie eine Customer-Journey-Map zur Optimierung des Kaufentscheidungsprozesses erstellen.

A/B-Testing: Statistik-Fallen und andere Hürden

Statistik-Fallen und andere Stolpersteine beim A/B-Testing

Website-Usability-Tests sind eine verbreitete Methode, um das eigene Webprojekt zu optimieren. Besonders beliebt ist das sogenannte A/B-Testing, das 2 Varianten einer Seite miteinander vergleicht. Die Durchführung und Auswertung eines solchen Tests ist allerdings – auch mithilfe leistungsstarker Tools – gar nicht so einfach, wie gerne behauptet wird. Statistik-Fallen und falsch getroffene...

Onlinemarketing-Basics

Onlinemarketing-Basics: Grundlagen, die Sie kennen sollten

Aller Anfang ist schwer – das klingt zwar abgedroschen, gilt aber in jedem Fall für die ersten Schritte im Bereich Onlinemarketing. Wer nach einer Bedienungsanleitung für SEO oder dem Masterplan für den passenden Onlinemarketing-Mix sucht, könnte durchaus verzweifeln. Denn die richtige Mischung aus Kampagnen und Kanälen muss für jedes Unternehmen individuell gefunden werden. Kennen Sie die...

KPIs im Onlinemarketing

Wichtige Kennzahlen (KPIs) im Onlinemarketing

Im Onlinebusiness kommt man an verschiedenen Leistungskennzahlen nicht vorbei, um den Erfolg oder Misserfolg seines Unternehmens realistisch zu bewerten. Nicht nur im E-Commerce, auch im Publishing-Bereich nutzt man Analyse-Tools, um anhand diverser KPIs Optimierungsmaßnahmen zu entwickeln und das Beste aus einzelnen Seiten und Kampagnen herauszuholen. Schwächen werden aufgedeckt und Erfolge...

Die eigene App entwickeln: Eine iOS-App veröffentlichen

Der Weg zur eigenen App - Teil 5.2: Eine iOS-App veröffentlichen

Sobald man den Entwicklungsprozess und die Testphase der eigenen Native Mobile App abgeschlossen hat, kann man schließlich die App im App-Store veröffentlichen. Wer eine iOS-App einreichen und im App-Store von Apple vertreiben möchte, muss sich bei der Apple-Developer-Plattform anmelden und dort diverse Angaben und Einstellungen vornehmen. Doch wie veröffentlicht man eine App im Store von Apple?

Augmented Reality im E-Commerce

Augmented Reality: Wie Pikachu dem E-Commerce hilft

Augmented Realitys gilt als der Marketingtrend der Zukunft. Und tatsächlich bietet die neue Technologie, die eine Brücke zwischen haptischer und digitaler Werbung schlägt, riesige Chancen für Unternehmen. Denn erweiterte Realität bedeutet erweiterte Wahrnehmung – und damit über das normale Onlineshopping-Erlebnis hinaus erweiterte Emotionen und Sinneswahrnehmungen. Der E-Commerce profitiert von...

Die besten PayPal-Alternativen

Die 9 besten PayPal-Alternativen im Überblick

Die Deutschen shoppen gerne online, vor allem weil es so bequem von zuhause aus möglich ist. Bezahlt wird dann ebenfalls mit der bequemsten und schnellsten Möglichkeit: dem Online-Zahlungsdienst PayPal. Die E-Wallet gehört zu den beliebtesten Zahlungsmethoden der deutschen Onlineshopper. Doch nicht jeder will seine sensiblen Daten beim Branchenprimus hinterlegen, oft werden Datenschutz- und...

Mobile Payment

Mobile Payment

Mobile Payment ist weltweit auf dem Vormarsch. Auch in Deutschland haben die führenden Anbieter mobiler Bezahlalternativen inzwischen Fuß gefasst. Angenommen wird die Technologie von deutschen Verbrauchern jedoch vergleichsweise schlecht. Ein Grund dafür ist mangelnde Aufklärung. Wir geben Ihnen einen Überblick über die meistgenutzten Mobile-Payment-Apps in Deutschland, deren Funktionsweise und...

Die wichtigsten Google-Updates im Überblick

Von Panda bis Penguin: Die wichtigsten Google-Updates im Überblick

Google ist in weniger als zwei Jahrzehnten zu einer Weltmacht aufgestiegen. Der Suchmaschinenriese bestimmt, was man im Netz findet und entscheidet so über Erfolg oder Misserfolg eines Webprojekts. Denn wer in den Ergebnislisten ganz oben auftauchen will, muss sich an die Google-Richtlinien halten – und diese werden regelmäßig durch Algorithmus-Updates verändert und verschärft. Die wichtigsten...

Second Screen im Onlinemarketing

Second Screen: Ein Bildschirm ist nicht genug

Ein Bildschirm ist vielen Nutzern nicht mehr genug. Das Phänomen Second Screen beschreibt die neuen Nutzungsgewohnheiten der Generation Smartphone. Konkret ist damit die parallele Nutzung von Fernseher und mobilen Endgeräten gemeint. Sowohl TV-Sender als auch Werbetreibende wollen diesen zweiten Kanal nutzen, um noch näher an den Zuschauer bzw. den potenziellen Kunden heranzutreten. Erfahren Sie,...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!