CMS Vergleich

CMS Vergleich 2019: Die beliebtesten Content Management Systeme

 

Funktionsumfang, Bedienbarkeit und technische Aspekte: Wer das passende Content Management System (CMS) für seine Website sucht, muss viele Faktoren im Blick behalten. Zwischen einem kleinen Blog und einer großen Unternehmens-Website liegen Welten, obwohl mitunter das gleiche...

 

CMS Vergleich

CMS Vergleich 2019: Die beliebtesten Content Management Systeme

Funktionsumfang, Bedienbarkeit und technische Aspekte: Wer das passende Content Management System (CMS) für seine Website sucht, muss viele Faktoren im Blick behalten. Zwischen einem kleinen Blog und einer großen Unternehmens-Website liegen Welten, obwohl mitunter das gleiche System dahintersteckt. Der Markt für Open-Source-Lösungen im CMS-Bereich ist riesig – zu den bekanntesten gehören...

Neos – vom Nachfolger zum Konkurrenten

Neos: Vom Nachfolger zum Konkurrenten

Als 2006 mit den Arbeiten mit der Überarbeitung des damaligen TYPO3 4.x begonnen wurde, ahnte sicherlich keiner der Beteiligten, dass sich aus dem Projekt später einmal ein eigenständiges Content-Management-System entwickeln würde. Mittlerweile gehen die beiden Systeme Neos und TYPO3 CMS getrennte Wege, und auch wenn die Entwickler von einem positiven Schritt sprechen, ist noch nicht absehbar, was...

TYPO3 installieren Anleitung

TYPO3 installieren: Ausführliche Anleitung

TYPO3 zu installieren ist nicht schwer. Das CMS individuell anzupassen ist jedoch keine leichte Aufgabe. Deshalb ist sie meist erfahrenen TYPO3-Entwicklern vorbehalten. Doch das beliebte Content-Management-System bietet tausende Erweiterungen. Die tägliche Arbeit im Frontend geht dadurch umso leichter von der Hand. Es lohnt sich also, TYPO3 zu installieren – sowohl für kleine Webauftritte als auch...

Alchemy CMS: das Ruby-System im Kurzporträt

Alchemy CMS: das Open-Source-Projekt auf Ruby-on-Rails-Basis

Während die meisten Content-Management-Systeme auf der Programmiersprache PHP basieren, nutzt Alchemy CMS die weniger verbreitete, dynamische Sprache Ruby. Als Add-on von Ruby on Rails kann es auf viele Erweiterungen des Webframeworks zugreifen, wodurch sich selbst komplexe Webprojekte wie Unternehmensseiten oder Onlineshops realisieren lassen, die auch unerfahrenere Nutzer intuitiv pflegen...

papaya CMS: Content-Management für Profis

papaya CMS: Leistungsstark und barrierefrei

Die Hersteller preisen papaya als CMS an, das High-Performance-Content-Management ermöglicht. Dies hat durchaus seine Berechtigung – angesichts der gegebenen Leistungsstärke und vieler smarter Funktionen der Software. Doch ist demzufolge papaya CMS allein für beschlagene Admins und Webmaster geeignet? Und wo genau liegen die Stärken des Programms?

OpenCms: Das Browser-CMS mit leichter Bedienung

OpenCms: Einfaches Content-Management im Browser

OpenCms wird nicht nur oft für die Umsetzung von Seiten im Internet genutzt, sondern findet auch in Intra- und Extranet häufige Verwendung. Das Content-Management-System lässt sich leicht bedienen und bietet gerade bei der Herstellung von Seiteninhalten viele nützliche und unkomplizierte Funktionen. Erfahren Sie mehr über die Vorzüge des relativ unbekannten OpenCms.

django CMS – Grundwissen und relevante Fakten

django CMS – ein Blick auf das Python-System

Das 2007 veröffentlichte django CMS basiert auf dem gleichnamigen Web-Framework Django und der Programmiersprache Python. Dank der direkten Verknüpfung mit dem Framework können sämtliche Applikationen auch für das Content-Management-System genutzt werden. Das gelingt besonders leicht mithilfe von django-CMS-Templates. Doch wie sieht es bei dem aufstrebenden Programm zur Content-Verwaltung mit der...

Von eZ Publish zu eZ Platform: Alles zu den eZ CMS

Die Weiterentwicklung eines CMS: Aus eZ Publish wird eZ Platform und eZ Studio

Bei eZ Publish und dessen Nachfolge-Programmen eZ Platform und eZ Studio liegt der Fokus auf dem Erstellen und Veröffentlichen von umfangreichen Webangeboten. Dabei können die Enterprise-CMS-Lösungen sowohl für geschäftliche Websites als auch für Community-, E-Commerce- und andere Online-Plattformen verwendet werden. Aber sind die eZ Publish CMS-Anwendungen wirklich so anwenderfreundlich, wie es...

Headless CMS: Was sind die Vorteile?

Mit Headless CMS mehr aus dem eigenen Content rausholen

Wer mehr als einen Kanal mit einem Content-Management-System bespielen möchte, stößt mit traditionellen Angeboten schnell an seine Grenzen. Ein klassisches CMS bietet viele Erleichterungen, schränkt aber gleichzeitig die Gestaltungsmöglichkeiten ein. Deshalb greifen Content-Ersteller mitunter zu einer anderen Lösung: einem Headless CMS. Dabei wird das Frontend vom Backend abgekoppelt, sodass...

Flat-File-CMS: Die Alternative zu WordPress und Co.

Das Flat-File-CMS: Flache Hierarchien für schnelleren Zugriff

Darf’s ein bisschen weniger sein? Nicht immer sind CMS-Schwergewichte wie WordPress, Typo3 oder Drupal die richtige Wahl: Bei kleinen Projekten, einfachen Blogs oder einer schlanken Unternehmenswebsite schießen die funktionsstarken Content-Management-Systeme über das Ziel hinaus. In solchen Fällen sollte man über ein Flat-File-CMS nachdenken. Diese noch jungen Systeme verzichten auf einen...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!