Big Data

Buyer Personas für optimale Zielgruppenansprache

Buyer Personas: Die eigenen Kunden besser kennenlernen

Im Onlinemarketing zählen heute vor allem Daten. Doch was nützen einem die Informationen, die man gesammelt und ausgewertet hat, wenn man seine Botschaften an unbestimmte Personengruppen adressiert? Besser ist es, die einzelnen Personen hinter dem Datensatz zu identifizieren und in den Mittelpunkt zu rücken. Die Erstellung von konkreten Buyer Personas hilft, Marketingmaßnahmen besser auf die...

Cookies löschen

Cookies löschen: So entfernen Sie hinterlegte Daten

Sie legen beim Onlineshopping etwas in den Warenkorb, sind sich aber nicht ganz sicher und möchten noch eine Nacht über die Neuanschaffungen schlafen? Dank Cookies müssen Sie Ihren Warenkorb am nächsten Tag nicht erneut befüllen. Aber nicht alle Cookies machen das Surfen im Internet komfortabler. Deshalb empfiehlt es sich, ab und an Cookies zu löschen.

Google-Einträge löschen und persönliche Daten schützen

Wie man Google dazu bringt, Einträge zu löschen

„Das Internet vergisst nichts“, ist ein vielgehörter Spruch. Doch in manchen Fällen sind Suchmaschinen wie Google dazu verpflichtet, ihren Teil zum Vergessen im Internet beizutragen. Wenn personenbezogene Daten veraltet sind und kein Interesse der Öffentlichkeit am Zugang zu den Informationen besteht, können betroffene Nutzer verlangen, dass Suchmaschinen die Links zu den entsprechenden Seiten...

WDF*IDF: Die Formel für besseren Content

WDF*IDF: Was kann die SEO-Wunderformel wirklich?

Eine der wichtigsten Aufgaben bei der Gestaltung des eigenen Webprojekts ist das Erstellen und Veröffentlichen hochwertiger Texte. Diese sollen sich nicht nur durch eine hohe Relevanz und eine gute Lesbarkeit auszeichnen, sondern auch optimal von Suchmaschinen erfasst werden können und so für gute Rankings sorgen. Während die Zeiten vorbei sind, in denen eine besonders hohe Keyword-Dichte der...

Die besten Online-Backup-Anbieter | Vergleich & Vorstellung

Die besten Online-Backup-Anbieter im Vergleich

Viele nutzen heutzutage mehrere Geräte, auf denen sie ihre Daten gespeichert haben. Doch was, wenn ein Datenträger versagt oder abhandenkommt? Das Sichern von Daten ist enorm wichtig und ein Online-Backup dazu mehr als sinnvoll. So riskieren Sie nicht, dass Ihre wichtigen Dateien durch einen Systemcrash oder kriminelle Maschenschaften verloren gehen. Aber welche Lösung ist die richtige? Wir...

Big Data: Definition und Beispiele

Big Data: Definition und Beispiele

Online kaufen wir ein, buchen unsere Urlaubsreise und suchen nach Geschenkideen, ohne darüber nachzudenken, dass wir mit jeder Suchanfrage und jeder Eingabe unserer Mailadresse eine Spur hinterlassen. Fleißige Datenkraken sammeln diese Informationen – was entsteht, ist Big Data: Massendaten, die zu unzähligen Zwecken analysiert und verwendet werden. Doch muss man wirklich Angst um seine Daten...

Kibana-Tutorial

Kibana-Dashboard-Tutorial für Einsteiger

Müssen große Datenbestände indexiert und strukturiert werden, dann ist die lizenzfreie Engine Elasticsearch dafür eine beliebte Lösung. Um die verarbeiteten Daten dann in ansprechender Form darzustellen, wird oft die Web-Oberfläche Kibana genutzt. Diese bildet zusammen mit Elasticsearch und Logstash den sogenannten ELK-Stack. In unserem Kibana-Tutorial erklären wir Schritt für Schritt, wie man die...

Apache Hadoop: Das Framework für Big Data

Apache Hadoop: verteilte Speicherarchitektur für große Datenmengen

Sie möchten komplexe Rechenprozesse mit großen Datenmengen durchführen? Das ist das Spezialgebiet des Big-Data-Frameworks Hadoop. Die Apache-Software mit Open-Source-Status bietet einen auf Java basierenden Rahmen, mit dem sich diverse Big-Data-Anwendungen auf Rechnerclustern parallelisieren lassen. Dabei glänzt sie durch modulare Erweiterbarkeit, die einen enormen Funktionsumfang für den Nutzer...

In-Memory-Datenbanken

In-Memory-Datenbanken: Big Data speichern

In-Memory-Datenbanken ermöglichen es, Big Data in Echtzeit zu analysieren und zur Verfügung zu stellen. Die schnellen Zugriffsgeschwindigkeiten werden durch die Ablage der Daten auf dem Arbeitsspeicher realisiert. Traditionelle Datenbanken beruhen hingegen auf der Methode, Daten auf der Festplatte abzulegen. Wodurch unterscheiden sich In-Memory-Datenbanken außerdem von traditionellen...

Jupyter Notebook

Jupyter Notebook: Webdokumente für Datenanalyse, Live-Coding und mehr

Die Verarbeitung von Big Data spielt in vielen Unternehmen eine immer wichtiger werdende Rolle. Zu den entscheidenden Aufgaben zählen dabei u. a. die Trennung wichtiger und unwichtiger Daten sowie die Erstellung passender Visualisierungen, um die Ergebnisse in angemessener Form präsentieren zu können. Das Open-Source-Tool Jupyter Notebook, das zudem auch die Präsentation von Live-Code ermöglicht,...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!