Datenbank

Cloud-Speicher-Vergleich: Onlinedienste im Check

Cloud-Speicher im Vergleich: Die besten Cloud-Lösungen im Überblick

Dateien in der Cloud zu speichern, gehört mittlerweile für viele Computernutzer zum Alltag. Egal, ob es um die eigenen Urlaubsfotos oder wichtige Arbeitsdokumente geht – das Auslagern von Daten auf die Server von Onlinespeicher-Anbietern entlastet die eigene Festplatte und sorgt zudem dafür, dass diese jederzeit und von überall aus verfügbar sind. Doch was sind eigentlich die besten Cloud-Lösungen...

Raspberry-Pi-Projekte

17 Raspberry-Pi-Projekte, die zeigen, was mit dem Mini-Rechner möglich ist

Der Raspberry Pi ist ein preiswerter Computer im Kleinformat, der sich in vielerlei Hinsicht wie ein handelsüblicher Rechner verhält: Sie können auf ihm ein Betriebssystem einrichten und ins Internet gehen, ihn als Server oder Mediacenter nutzen und viele weitere Projekte damit umsetzen. Wir stellen den Miniatur-PC sowie 10 nützliche Raspberry-Pi-Anwendungen vor.

Relationale Datenbanken

Das relationale Datenbankmodell

Mit relationalen Datenbanksystemen speichern und verwalten Sie Informationen in Tabellen. Das hört sich einfach an, ist jedoch mit komplexen Konzepten wie Normalformen, Schlüsselbeziehungen und JOINs verbunden. Wir führen Sie in die Grundlagen des relationalen Datenbankmodells ein, stellen dessen Vor- und Nachteile gegenüber und grenzen diese Art der Datenspeicherung von alternativen Ansätzen wie...

Server-Backup mit rsync erstellen

Server-Backups mit rsync

Ein Server-Backup ist das beste Mittel, um wichtige Daten Ihres Online-Projekts zu sichern und einem Datenverlust vorzubeugen. Gerade in Serverumgebungen ist eine ausgeklügelte Backup-Strategie angebracht, die alle relevanten Endgeräte berücksichtigt. Hierzu benötigen Sie zuverlässige Backup-Programme. Abseits der oftmals sehr teuren Software-Lösungen und Online-Dienste gibt es freie Anwendungen...

Buyer Personas für optimale Zielgruppenansprache

Buyer Personas: Die eigenen Kunden besser kennenlernen

Im Onlinemarketing zählen heute vor allem Daten. Doch was nützen einem die Informationen, die man gesammelt und ausgewertet hat, wenn man seine Botschaften an unbestimmte Personengruppen adressiert? Besser ist es, die einzelnen Personen hinter dem Datensatz zu identifizieren und in den Mittelpunkt zu rücken. Die Erstellung von konkreten Buyer Personas hilft, Marketingmaßnahmen besser auf die...

PostgreSQL

PostgreSQL: Das objektrelationale Datenbank-Managementsystem unter der Lupe

Das Datenbank-Managementsystem PostgreSQL, das vielen auch unter dem Namen Postgres bekannt sein dürfte, blickt auf eine jahrzehntelange Entwicklungsgeschichte zurück. Ursprünglich als Projekt an der Berkeley-Universität in Kalifornien gestartet, bietet die Open-Source-Datenbank bis heute kommerziellen Konkurrenzlösungen die Stirn – auch weil das Entwicklerteam kontinuierlich an ihrer...

Big Data: Definition und Beispiele

Big Data: Definition und Beispiele

Online kaufen wir ein, buchen unsere Urlaubsreise und suchen nach Geschenkideen, ohne darüber nachzudenken, dass wir mit jeder Suchanfrage und jeder Eingabe unserer Mailadresse eine Spur hinterlassen. Fleißige Datenkraken sammeln diese Informationen – was entsteht, ist Big Data: Massendaten, die zu unzähligen Zwecken analysiert und verwendet werden. Doch muss man wirklich Angst um seine Daten...

Sensible Daten durch ein sicheres Passwort schützen

Optimaler Passwortschutz: So wählt man ein sicheres Passwort

Manchmal braucht es nur wenige Sekunden, und ein Hacker hat sich Zugriff auf private Daten verschafft, ohne dass Sie es überhaupt mitbekommen. Der Grund: Meistens ist das persönliche Kennwort der einzige Schutzmechanismus beim Login von Online-Diensten – und viel zu oft stellen allzu leicht durchschaubare Kennwörter keine große Herausforderung für Kriminelle dar. Dabei gibt es zahlreiche...

IndexedDB

IndexedDB: Tutorial für den Speicher im Browser

Einige Daten bereits im Client vorzuhalten, trägt dazu bei, das Internet schneller und flexibler zu machen und Nutzern ein besseres Surferlebnis zu ermöglichen. Mit IndexedDB kann man größere Datenmengen in den Browsern der Nutzer speichern, um diese nicht bei jedem Website-Aufruf erneut vom Server laden zu müssen. Lernen Sie IndexedDB durch ein Beispiel kennen.

In-Memory-Datenbanken

In-Memory-Datenbanken: Big Data speichern

In-Memory-Datenbanken ermöglichen es, Big Data in Echtzeit zu analysieren und zur Verfügung zu stellen. Die schnellen Zugriffsgeschwindigkeiten werden durch die Ablage der Daten auf dem Arbeitsspeicher realisiert. Traditionelle Datenbanken beruhen hingegen auf der Methode, Daten auf der Festplatte abzulegen. Wodurch unterscheiden sich In-Memory-Datenbanken außerdem von traditionellen...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!