Mac-Backup erstellen

Backup (Mac): So können Sie ein Mac-Backup erstellen

Mit der nativen Software Time Machine können Sie in wenigen Schritten ein komplettes Backup eines Mac-Computers erstellen. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung und Ausführung des Backup-Prozesses und zeigen Ihnen weitere Möglichkeiten zur Datensicherung am Mac – von der manuellen Sicherung bis zu cloudbasierten Diensten.

ipconfig

Was ist ipconfig?

Ipconfig erleichtert die Administration von Netzwerken und leistet bei der Suche nach Fehlern nützliche Dienste. Anwender müssen nur wenig Code in die Kommandozeile eingeben, um effizient wichtige Informationen zur Netzwerkkonfiguration zu ermitteln und Probleme zu lösen. Wir geben einen Überblick über die Optionen und erklären die Anwendung von ipconfig anhand konkreter Beispiele.

pathping

Pathping

Pathping dokumentiert und analysiert den Weg von Datenpaketen und erstellt eine hilfreiche Statistik über die Performance von Netzwerken. Auch Verluste von Datenpaketen werden von dem Diagnosetool erfasst. Nach der Datenerhebung via pathping kann das Netzwerk anschließend gezielt optimiert werden. Wir stellen den leistungsfähigen CMD-Befehl und seine Optionen vor.

Linux-Tail-Befehl

Linux-Tail-Befehl

Vielleicht ist Ihnen der Begriff „Live-Tail” schon einmal untergekommen. Dabei handelt es sich um die kontinuierliche Überwachung von Server-Logdateien. Doch wie funktioniert dies auf technischer Ebene? Grundlegendes Werkzeug ist der Linux-Tail-Befehl. Wir stellen den Befehl und seine Optionen vor und erklären anhand praktischer Beispiele den Einsatz.

Linux-SED-Befehl

Mit dem Linux SED-Befehl Daten schneller arbeiten

Zwar lassen sich Linux-Distributionen auch über ein grafisches Interface steuern, vieles geht aber schneller über Befehle in der Kommandozeile: Sie können unter Linux mit SED beispielsweise mit nur einer Zeile komplette Datenbanken überarbeiten. Dafür müssen Sie sich aber mit den Optionen und Funktionen des Befehls auskennen sowie sich mit regulären Ausdrücken vertraut machen. Wir erleichtern den...

Linux Head Befehl

Linux-Head-Befehl

Wenn Sie viel auf der Kommandozeile unterwegs sind, kennen Sie vielleicht das Problem: Sie möchten einen kurzen Blick in eine Konfigurationsdatei werfen, ohne gleich einen kompletten Editor zu starten. Mit dem Linux-Head-Befehl geht das ganz einfach. Ferner eignet sich der Linux-Head-Befehl, um die Ausgabe von über Pipes verketteter Kommandos zu limitieren.

Linux-Datei suchen

Linux find: Dateien suchen und finden

Bei der Arbeit unter Linux kommt häufig die Kommandozeile zum Einsatz. Viele administrative Aufgaben erfordern das Auffinden von Dateien und Verzeichnissen nach bestimmten Kriterien. Dazu greifen Linux-Admins gerne auf den find-Befehl zurück. Wie der Befehl funktioniert und wie Sie diesen für sich nutzbar machen, erklären wir in diesem Artikel.

Linux-CP-Befehl

Kopieren unter Linux: Mit CP ganz einfach

Wer im Terminal arbeitet, muss die entsprechenden Kommandos beherrschen. Eines der wichtigsten – weil alltäglichen – ist das Kopieren von Dateien und Ordnern. Dafür verwenden Sie bei Linux den CP-Befehl. Mit nur zwei Angaben (nämlich Ausgang und Ziel) erstellen Sie schnell eine Kopie. Dabei bleibt es aber nicht. CP kennt viele Optionen, die Ihnen bei der Arbeit zusätzlich helfen können.

Linux-SCP-Befehl

Linux-SCP-Befehl

Der SCP-Befehl galt lange als Standard für das sichere Kopieren von Dateien zwischen Maschinen im Netzwerk. Mittlerweile ist das Tool in die Jahre gekommen und es haben sich mächtige Alternativen etabliert. Wir erklären die Nutzung des SCP-Befehls und zeigen anhand praktischer Beispiele, wie Sie den Befehl in typischen Szenarien einsetzen.


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!