Über-mich-Texte: Wie Sie mit Ihrer Über-mich-Seite die richtigen Kunden anziehen

Selbstständige, Einzelunternehmer oder Kreative tun sich oft schwer, ihre Über-mich-Texte zu verfassen. Aber es lohnt sich, Zeit in die Erstellung zu investieren. Denn mit den richtigen Worten können Sie Sympathien und sogar Kunden gewinnen. Verzweifeln muss an diesen Texten niemand, auch wenn es manchmal schwerfällt, über sich selbst zu reflektieren. Eine Über-mich-Seite zu schreiben, die Kunden anzieht, ist keine Wissenschaft. Wir zeigen Ihnen, wie Sie es angehen.

Cyber Deals 2021

Sichern Sie sich unsere beliebtesten Produkte zu absoluten Top-Konditionen – nur für kurze Zeit!

Domains
Webhosting
WordPress

Wie gelungene Über-mich-Texte Ihre Marktposition stärken

Eine Über-mich-Seite ist nicht der Ort, um Ihren Lebenslauf zu referieren oder eine Reihe launiger Anekdoten zum Besten zu geben. Auch wenn die Bezeichnung anderes vermuten lässt: Auf Ihrer Über-mich-Seite geht es NICHT um Sie, sondern in erster Linie um Ihre Kunden.

Vertrauen aufbauen

Von wem wir kaufen, mit wem wir Geschäftsbeziehungen eingehen – das entscheiden wir nie nur anhand von Fakten. Emotionen spielen immer eine Rolle. Daher sind Über-mich-Texte so wichtig: Sie geben Besuchern Ihrer Website die Chance, sich einen Eindruck von Ihnen als Persönlichkeit zu verschaffen:

  • Was ist Ihr beruflicher Hintergrund?
  • Warum haben Sie sich mit Ihrem Angebot selbstständig gemacht?
  • Für welche Werte stehen Sie?

Bieten Sie einen Mix aus Fakten und persönlicher Perspektive. Damit geben Sie Ihren Website-Besuchern die Chance, Gemeinsamkeiten zu finden und Sympathie zu entwickeln. Für manche Nutzer wird die „Chemie“ mit Ihnen stimmen, andere werden Sie mit Ihrer Art vertreiben. Gut so. Damit haben Sie potenziell schwierige Kunden herausgefiltert, ohne direkt Zeit investiert zu haben.

Kompetenz vermitteln

Zeigen Sie sich als Mensch in Über-mich-Texten, aber lassen Sie Informationen zur eigenen Qualifikation, Auszeichnungen und Referenzen nicht zu kurz kommen. Viele Solo-Selbstständige scheuen sich, ihre Leistungen zu kommunizieren. Doch Bescheidenheit ist hier fehl am Platz.

Wer die eigenen Erfolge ständig vor sich herträgt, wirkt wenig souverän und riskiert Sympathien. Doch im Über-mich-Text geben Sie Ihren Kundinnen und Kunden Orientierung: Sie helfen ihnen, zu erkennen, was Sie vom Wettbewerb unterscheidet und welche Qualität sie bei Ihnen erwarten können.

Eine gelungene Über-mich-Seite senkt die Hemmschwelle für Website-Besucher, Kontakt aufzunehmen. Im besten Fall ist Ihr Text das Zünglein an der Waage, das zum Kauf motiviert. Meist ist die Wirkung aber indirekter: Kauft ein Website-Besucher nicht sofort, wird er sich vielleicht für einen Newsletter eintragen, ein kostenloses Beratungsgespräch buchen oder Ihnen auf Social Media folgen.

Über-mich-Texte: 3 Beispiele zur Inspiration

Wie schreiben Sie Ihren Text nun so, dass Sie Kompetenz vermitteln und Vertrauen aufbauen? Für einen Über-mich-Text gibt es kein Muster, das für jede und jeden passt. Wer sich bei erfolgreichen Solo-Unternehmern umsieht, findet Texte und Seiten ganz unterschiedlicher Länge, Tonalität und Struktur. Bringen Sie Ihre Persönlichkeit individuell zum Ausdruck! Dazu müssen Sie aber nicht alles neu erfinden. Zur Inspiration für Ihre Über-mich-Texte schauen wir uns drei Beispiele von Einzelunternehmern an.

Hinweis

Wenn Sie Tipps für Über-uns-Seiten für Unternehmen mit mehreren Angestellten oder größere Teams suchen, finden Sie diese im Ratgeber zu Über-uns-Seiten.

Beispiel 1: Lilli Koisser - Texterin und Business Coach

Lilli Koisser stellt ihre Kunden klar in den Mittelpunkt ihrer Über-mich-Seite. Sie beschreibt ausführlich die Sorgen und Bedürfnisse ihrer Kunden und den gewünschten Zielzustand, zu dessen Erreichen sie beitragen will.

Beispiel 2: Julian Heck, Personal-Branding-Coach

Julian Heck gibt seinen Lesern viel Identifikationsmöglichkeit, indem er in seinen Über-mich-Texten ausführlich über seine Geschichte und seine Werte schreibt.

Beispiel 3: Sandra Holze, Online-Marketing-Expertin

Sandra Holze verknüpft ihre eigene Geschichte geschickt mit den Herausforderungen und Wünschen ihrer potenziellen Kunden. Indem sie zu erkennen gibt, dass sie früher mit den gleichen Herausforderungen zu kämpfen hatte, stärkt sie ihre Glaubwürdigkeit als Lösungsanbieterin.

Recherchieren Sie zu Ihren Keywords, um Beispiele für Über-mich-Texte aus Ihrer Branche zu finden. Im Abgleich erkennen Sie, was Sie selbst übernehmen und was Sie in Ihren Texten anders halten wollen.

Tipp

Sie brauchen Unterstützung beim Erstellen Ihrer Website? Nutzen Sie den IONOS Homepage-Baukasten. Template auswählen, Design anpassen, Inhalte hochladen – in wenigen Minuten bringen Sie Ihre Über-mich-Website ins Netz. Auf Wunsch auch mit persönlicher Beratung.

Über-mich-Seite erstellen: Die wichtigsten Elemente

Stellen Sie sich Folgendes vor: Ihre Website haben Sie mit WordPress eingerichtet, Ihre Angebotsseiten sind formuliert, das Impressum steht. Fehlt nur noch Ihre Über-mich-Seite? Eine Vorlage bieten unsere vier Leitfragen. Wenn Sie diese der Reihenfolge nach beantworten, schreibt sich Ihr Über-mich-Text fast von selbst.

Leitfrage 1: Wer bin ich und was kann ich für meine Kunden tun?

Wer auf Ihre Website gefunden hat, ist auf der Suche nach einer Lösung oder hat ein Bedürfnis. Potenzielle Kunden haben kein Interesse an Ihrer Lebensgeschichte – es sei denn, sie zeigt ihnen, dass Sie genau der richtige Mensch sind, um die Lösung zu finden und das Bedürfnis zu stillen.

Beginnen Sie Ihre Über-mich-Texte daher mit einem zusammenfassenden Satz, der auf den Punkt bringt, wer Sie sind und welches Problem Sie lösen.

Ich bin (Berufsbezeichnung) und helfe (Zielgruppe Ihres Angebots) mit (Ihr Angebot), damit sie (Ziel des Kunden).

Beispiel:

„Ich bin Steuerassistentin und helfe kreativen Solo-Unternehmern ihre Steuern in einem Bruchteil der bisherigen Zeit zu erledigen, damit sie mehr Zeit für Kundenprojekte und mehr Spaß an ihrer Freiberuflichkeit haben.“

Im Weiteren erklären Sie Ihr Angebot etwas genauer. Wie sorgen Sie für das Ergebnis? Im Beispiel könnten Sie kurz beschreiben, wie Ihr Steuerservice abläuft. Sparen Sie sich allerdings lange Ausführungen und setzen Sie lieber einen Link zur Produktseite.

Wichtig ist, dass Sie direkt zu Beginn in einfachen und verständlichen Worten klar machen, was Sie anbieten. Zu blumige Formulierungen oder erzählerische Einstiege sind kontraproduktiv. Die Stilmittel können Sie an späterer Stelle einsetzen. Geben Sie dem Website-Besucher die Chance, schnell abzugleichen, ob er bei Ihnen überhaupt richtig ist.

Machen Sie anschließend in wenigen Sätzen neugierig auf Ihr Angebot, indem Sie die Lösung, den Effekt für den Kunden in den Mittelpunkt stellen.

Leitfrage 2: Was macht mein Angebot besonders?

Bisher haben Sie zwar ein klares Angebot formuliert, aber wenn wir an das Beispiel vom Steuerservice denken, ist es noch relativ austauschbar.

Nutzen Sie daher den nächsten Absatz, um zu beschreiben, was Ihr Angebot einzigartig macht. Was sind Besonderheiten Ihres Angebots? Welche Spezialisierungen bieten Sie? Auch Ihre Werte und Ihre Art zu arbeiten, können Sie als Alleinstellungsmerkmal aufführen.

Beispiel:

„Lange Reaktionszeiten, wie Sie sie von Steuerberatungen kennen, gibt es bei mir nicht: Für meine Kunden bin ich nur einen Anruf oder eine E-Mail entfernt. Jede Mail beantworte ich innerhalb von 24 Stunden.“

Über-mich-Texte können an dieser Stelle auch die Unternehmensvision aufgreifen. Erklären Sie, welchen gesellschaftlichen Beitrag Sie mit Ihrem Unternehmen oder Projekt leisten wollen.

Beispiel:

„Mit meinem Steuerservice möchte ich dazu beitragen, dass Kreative keine Angst mehr vor Steuern und Bürokratie haben und sich noch viel mehr Menschen trauen, ihre Geschäftsideen umzusetzen.“

Leitfrage 3: Warum können Kunden darauf vertrauen, dass ich ihnen helfen kann?

Nach den ersten Abschnitten ist der Website-Besucher im besten Fall neugierig geworden. Er hat einen ersten Eindruck von Ihnen als Person und von den Besonderheiten Ihres Angebots. Jetzt will er wissen, ob er Ihnen Ihre Versprechungen glauben kann oder ob Sie zu viel versprechen und zu wenig halten.

In diesem Abschnitt der Über-mich-Seite rückt Ihre Kompetenz in den Vordergrund. Erzählen Sie, welche Ausbildungen und Erfahrungen Sie mitbringen und unterstreichen Sie Ihre Autorität mit Glaubwürdigkeitselementen.

Beispiele für Vertrauensverstärker auf einer Über-mich-Seite:

  • Zertifikate von Aus- und Weitebildungen
  • Auszeichnungen
  • Mitgliedsnachweise in Berufsverbänden
  • Widgets von Bewertungsplattformen
  • Presseberichte
  • Statistiken zur eigenen Tätigkeit
  • Kundenstimmen
  • Projektreferenzen

Überladen Sie Ihre Über-mich-Texte nicht mit Beispielen Ihrer Erfolge, sondern wählen Sie die aussagekräftigsten Nachweise aus. Besonders effektiv ist Social Proof in Form von Kundenstimmen: Bitten Sie zufriedene Kunden um ein kurzes Statement, wie sie von der Zusammenarbeit profitiert haben und was ihnen besonders gefallen hat. Zitate von Kunden geben Interessenten mehr psychologische Sicherheit als es Ausbildungsnachweise allein können.

Leitfrage 4: Warum mache ich das, was ich tue? Was ist meine Geschichte?

Jetzt haben Kunden eine Übersicht, was Sie anbieten, und ein erstes Vertrauen, dass Sie liefern, was Sie versprechen. Manche Kunden sind jetzt bereits kauf- oder kontaktbereit. Andere brauchen noch etwas mehr Hintergrundinformation. Befriedigen Sie dieses Bedürfnis, indem Sie etwas von Ihrer persönlichen Geschichte erzählen.

Was treibt Sie an? Warum liegt Ihnen Ihre heutige Tätigkeit am Herzen? Wie kam es dazu, dass Sie Ihr heutiges Unternehmen/Projekt gegründet haben? Sie können in Ihren Über-mich-Texten bis zu Ihrer Ausbildung zurückgehen, achten Sie aber darauf, nicht Ihren gesamten Lebenslauf zu referieren, sondern nur die Stationen auszuwählen, die eine Relevanz für Ihre heutige Dienstleistung haben.

Mehr noch als in den anderen Abschnitten gilt hier: Bringen Sie Ihre Persönlichkeit zur Geltung. Schreiben Sie in Ihrem Stil, in Ihren Worten und nutzen Sie Storytelling, um den Besucher emotional in Ihre Geschichte zu ziehen.

Was müssen Kunden als nächstes tun, wenn sie Ihr Angebot nutzen wollen?

Das beste Storytelling nützt nichts, wenn Ihr Über-mich-Text die Website-Besucher zwar berührt, aber anschließend niemand Kontakt zu Ihnen aufnimmt. Beenden Sie Ihre Über-mich-Seite daher immer mit einem Call-to-Action. Sagen Sie dem Nutzer, wie er Sie erreichen kann.

Beschränken Sie sich dabei auf eine einzige Handlungsaufforderung. Wenn Sie zu viele Optionen bieten, riskieren Sie, dass Nutzer keine in Anspruch nehmen.

Wichtig: Setzen Sie diesen Call-to-Action nicht nur ans Ende der Seite, sondern ruhig mehrfach zwischen den einzelnen Abschnitten Ihres Über-mich-Texts ein. Nicht jeder Besucher liest die Seite bis zum Ende, und manche wollen bereits nach zwei Absätze einen Termin buchen. Gut, wenn Sie dann ein Opt-in-Formular oder einen Anfrage-Button im Text finden.

Was Sie außerdem beachten sollten

Achten Sie darauf, dass Sie den Über-mich-Text auch innerhalb der Abschnitte immer wieder durch Absätze unterbrechen. Immer mehr Nutzer lesen Websites mobil. Mehr als vier bis fünf Sätze am Stück ergeben auf Smartphones eine Textwüste, die Nutzer vertreiben kann.

Fetten Sie wichtige Satzpassagen, damit Nutzer, die Ihre Seite nur überfliegen trotzdem die wichtigsten Informationen aufnehmen.

Integrieren Sie mindestens ein aktuelles und professionelles Foto von sich. Je nach Länge der Über-mich-Seite können Sie den Text auch mit mehreren Fotos von sich auflockern. Überlegen Sie, ob Sie zusätzlich ein Video von sich einbetten, in dem Sie die Inhalte der Seite wiedergeben. So können sich Nutzer über Mimik und Stimme einen noch persönlicheren Eindruck von Ihnen machen.

Die Über-mich-Seite sollte in der Hauptnavigation verlinkt sein. Wählen Sie für die Seite einen eindeutigen Begriff wie „Über mich“ oder „Über“ oder Ihren Namen, damit Nutzer sie zuordnen können. Verstecken Sie die Seite keinesfalls im Impressum oder im Footer.

Fazit: Auch bei Über-mich-Texten steht der Kunde im Fokus

Jeder Selbstständige und Solo-Unternehmer ist in der Lage, eine Über-mich-Seite zu schreiben, die die richtigen Website-Besucher zur Kontaktaufnahme motiviert. Dazu müssen Sie nur Ihre persönliche Geschichte und Ihr Angebot mit den Interessen der Kunden in Beziehung setzen.

Wenn es Ihnen schwerfällt, vom weißen Blatt zu starten, können Sie sich Über-mich-Seiten anderer Unternehmer als Beispiele nehmen und sich an ihnen orientieren. Alternativ bieten die in diesem Artikel aufgeführten vier Leitfragen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Wer bin ich und was kann ich für meine Kunden tun?
  2. Was macht mein Angebot besonders?
  3. Warum können Kunden darauf vertrauen, dass ich ihnen helfen kann?
  4. Warum mache ich das, was ich tue? Was ist meine Geschichte?

Wenn Sie Ihren Über-mich-Text mit Hilfe dieser Vorlage schreiben, werden Sie alle wichtigen Informationen transportieren und so viel von Ihrer Persönlichkeit zeigen, dass Website-Besucher klar entscheiden können, ob sie mit Ihnen arbeiten wollen. Für Sie heißt das im Idealfall: Mehr Kontaktanfragen und mehr Verkäufe.

Und wenn Sie keinen Anstieg der Anfragen feststellen, können Sie Ihren Über-mich-Text jederzeit anpassen.

Tipp

Unzufrieden mit Ihrem bisherigen WordPress-Hosting? Sehen Sie sich die IONOS WordPress-Hosting-Pakete an und profitieren Sie von einfacher Einrichtung, schneller Performance und 24/7-Kundenservice.


Cyber Deals 2021
Attraktive Preisnachlässe auf unsere Lösungen für Ihren digitalen Erfolg. Angebote gültig bis Cyber Monday, 29.11.2021.
Bis zu 99% sparen