iCloud-Speicher voll: So schaffen Sie Platz

Ist Ihr iCloud-Speicher voll, können Sie über die Option „Speicher verwalten“ Apps die Backup-Erstellung untersagen. Besonders viel Platz beanspruchen zudem Fotos, Videos und E-Mail-Anhänge.

MyDefender von IONOS

Cyber Security aus Deutschland!

Schützen Sie alle Geräte mit intelligenten Analyse-Tools und automatischen Backups vor Ransomware, Viren und Datenverlust.

  • Voll skalierbar
  • Sicher
  • Automatisiert

Wieso ist der iCloud-Speicher schnell voll?

Immer und überall auf die eigenen Daten zugreifen: Mit iCloud ist das kein Problem. Schwierig wird es nur, wenn der iCloud-Speicher voll ist und keine weiteren Daten gespeichert werden können. Bei nur 5 GB stößt die reguläre Cloud mitunter schnell an ihre Grenzen. Gerade Videos, Fotos und große E-Mail-Anhänge benötigen viel Platz und füllen den Speicher schnell. Apps wie Mail, Kontakte, Kalender, Erinnerungen und Notizen greifen automatisch auf die Cloud zu und legen dort zusätzlich Daten ab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren iCloud-Speicher verwalten und leeren und so keine weiteren Einschränkungen haben.

So verwalten Sie Ihren iCloud-Speicher

Ihren iCloud-Speicher verwalten Sie am einfachsten über Ihr iPhone oder iPad. Dafür gehen Sie vor wie folgt:

  1. Öffnen Sie zunächst die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Ihren Namen, um sich mit Ihrer Apple-ID anzumelden.
  3. Wählen Sie nun den Punkt „iCloud“.
  4. Oben finden Sie nun die Option „Speicher“. Tippen Sie diese an.
  5. Jetzt können Sie bei iCloud auf „Speicher verwalten“ gehen. Hier sehen Sie den belegten Speicherplatz und können außerdem überprüfen, welche Apps Daten in Ihrer Cloud ablegen.

Möchten Sie über Mac oder Windows Ihren iCloud-Speicher verwalten, funktioniert dies über die Systemeinstellungen bzw. iCloud für Windows.

iCloud-Speicher leeren und Backups abstellen

Wenn Ihr iCloud-Speicher bereits voll ist oder Sie präventiv dafür sorgen möchten, dass immer genügend Speicherplatz zur Verfügung steht, bietet Ihnen die Option „Speicher verwalten“ einige Möglichkeiten.

Backup von Apps organisieren

Unter dem Punkt „iCloud“ sehen Sie, welche Apps Sicherungen in iCloud speichern. Während bei einigen Apps ein regelmäßiges Backup empfehlenswert ist, können Sie bei anderen darauf verzichten. Schieben Sie dann den entsprechenden Regler einfach nach links.

Außerdem können Sie alte Backups löschen, sofern Sie das betroffene Gerät nicht mehr verwenden.

Mail-App aufräumen

Ein weiterer wichtiger Faktor für einen vollen iCloud-Speicher ist häufig die Mail-App von Apple selbst. Gerade große Anhänge benötigen Platz und summieren sich. Wenn Sie alte E-Mails löschen und auch die entsprechenden Anhänge entfernen, gewinnen Sie wertvollen Speicher für andere Daten.

Fotos & Videos aus iCloud verschieben

Ähnliches gilt für Bilder und Videos. Auch hier sollten Sie regelmäßig überprüfen, welche Fotos Sie wirklich noch behalten wollen. Möchten Sie diese nicht endgültig löschen, können Sie sie z. B. auf einem externen Datenträger archivieren. So sind sie zwar nicht weg, belasten aber auch nicht den Speicher Ihrer Cloud. Nach der Übertragung können Sie die Fotos dann bei iCloud löschen.

Vor jeder Löschung Backups anlegen

Grundsätzlich ist es bei diesen Methoden wichtig, dass Sie genau überlegen, welche Daten Sie in Ihrem iCloud-Speicher benötigen und welche nicht. Außerdem sollten Sie alle wichtigen Dokumente, Mails und Fotos sichern, damit diese nicht verloren gehen, wenn Sie Ihren iCloud-Speicher leeren.

iCloud-Speicher erweitern oder zu einem anderen Anbieter wechseln

Sie haben also verschiedene Möglichkeiten, um Ihren iCloud-Speicher zu leeren und zu verhindern, dass der iCloud-Speicher zu voll wird. Dennoch sind 5 GB schnell erreicht, sodass Sie bei regelmäßiger Nutzung vielleicht doch über mehr Speicherplatz nachdenken müssen. iCloud selbst bietet eine kostenpflichtige Erweiterung an, andere Anbieter überzeugen mit mehr kostenlosem Speicherplatz. Es lohnt sich daher, wenn Sie Cloud-Alternativen vergleichen und unter Umständen auf einen anderen Onlinedienst umsteigen.

Tipp

Wenn Sie nach einer verlässlichen Cloud-Lösung aus Deutschland suchen, die allerhöchste Sicherheitsstandards und einen flexiblen Zugang verbindet, ist der HiDrive Cloud-Speicher von IONOS genau das Richtige für Sie. Wählen Sie den passenden Tarif für Ihre Erfordernisse!

Page top