Die besten Domains für Bars, Pubs und Co.

Mit einer gut gewählten Domain sorgen Bars und Kneipen für mehr Traffic auf der eigenen Website. Neben einem deutlichen Wiedererkennungswert sind auch relevante Suchbegriffe für die Platzierung in den Suchmaschinen wichtig. Wie sieht die beste Domain für Bars aus und was sollten Betreiberinnen und Betreiber beachten?

Hinweis

Die Benennung einer Website geht weit über die eigentliche Namensfindung hinaus. Bevor Betreiberinnen und Betreiber einer Bar bzw. eines Pubs eine Domain erstellen, ist es deshalb unerlässlich, sich über die Auswirkungen von SEO-Faktoren bei der Domain-Auswahl zu informieren und diese in die Überlegungen einfließen zu lassen.

Mehr als nur eine Domain!

Hier finden Sie Ihre perfekte Domain - z.B. .de Domain + persönlicher Berater

E-Mail-Adresse
24/7 Support
SSL-Sicherheit

Mit welcher Bar-Domain werden Sie im Internet am besten gefunden?

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die sich auf das Ranking einer Website auswirken. Mehrwertiger Content und eine intuitive Bedienbarkeit sind dabei wesentliche Grundsteine, die Suchmaschinen für die Bewertung heranziehen. Darüber hinaus trägt auch die Domain einer Website zum finalen Ranking bei. Dabei gleichen Suchmaschinen den eingegebenen Suchbegriff mit der Relevanz der Domain und damit verknüpften Keywords ab und erstellen eine Bewertung in Bezug auf die initiale Suchanfrage.

Es gibt eine Reihe von SEO-Kriterien, die dabei helfen können, eine Domain besser ranken zu lassen:

  • Domain passend benennen: Der Name der Bar oder des Pubs ist das Aushängeschild einer Domain und gibt potenziellen Besucherinnen und Besuchern im Normalfall einen ersten Anhaltspunkt, wessen Website sie ansteuern. Wenn dies mit der Suchanfrage zusammenpasst, kann sich bereits nur die simple Angabe des Namens der Bar in der Domain positiv auf die Verweildauer und auch die Absprungrate auswirken, was wiederum langfristig die Relevanz für Suchmaschinen steigert.
  • Domain-Endung sinnvoll ergänzen: Die Endung einer Domain, die sogenannte Top-Level-Domain (TLD), gibt bei einer intelligenten Benennung Hinweise darauf, welche Informationen auf der Domain zu finden sind. Beispielsweise ist eine Domain mit der Endung .bar oder .pub für eine Pub-Domain aussagekräftiger als ein möglicherweise unbekannter Name bzw. eine unbekannte Location, die auf .de endet.
  • Keywords an die Domain anpassen: Für das Ranking und den User Intent ist es wichtig, klare Keywords zu nutzen, die deutlich machen, was auf der Website an Inhalten angeboten wird. Dazu sollten die Keywords relevante Begriffe kombinieren, die mit Bars und Pubs in Verbindung stehen. Wenn dies entsprechend mehrwertig umgesetzt wird, kann die Click-Through-Rate (CTR) positiv beeinflusst werden.
Domain Check
  • .bar
  • .pub
  • .de
  • .at
Hinweis

Der Domain-Trust spielt eine entscheidende Rolle für das Ranking von Websites in Suchmaschinen wie Google. Er misst die Glaubwürdigkeit und Relevanz einer Website basierend auf verschiedenen Faktoren, darunter die Qualität und Einzigartigkeit der Inhalte sowie die Übereinstimmung mit dem Domain-Namen. Websites, die hochwertige und einzigartige Inhalte bieten, die eng mit ihrem Domain-Namen verknüpft sind, stärken ihren Domain-Trust. Dies wiederum signalisiert Suchmaschinen, dass die Website vertrauenswürdig und relevant ist, was zu einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen führt.

Pub-Domain strategisch wählen und bessere Rankings erzielen

Als Bar, Pub oder andere Eventlocation ist der Name Programm, da er in der Außenkommunikation auf Plakaten, Flyern und in Social Media eine zentrale Rolle spielt und für die Wiedererkennung enorm wichtig ist. Es wäre nun also leicht, den Namen der Bar mit der Endung .de, .org oder .com zu kombinieren und damit die Domain-Frage schnell abzuhaken. Dabei bieten die vielen neuen Domain-Endungen nicht nur Spielraum für kreative Benennungen, sondern echten Mehrwert mit Blick auf die Customer Experience.

Tipp

Domain-Endungen können nicht beliebig vergeben werden, beispielsweise kann sich eine Cocktail-Bar nicht einfach der Endung .cocktail bedienen. Stattdessen gibt es feste Endungen, die wir in einer übersichtlichen Tabelle zusammengefasst haben. In der Domain-Übersicht von IONOS sind alle verfügbaren Endungen von A bis Z gelistet.

Durch eine spezifische Domain-Endung lassen sich Websites und andere Ziele nicht nur sinnvoll differenzieren, sondern im Hinblick auf eine Multiple-Domain-Strategie auch relevanter für Suchmaschinen präsentieren. Die Idee hinter dieser Strategie ist, dass Landingpages geschaffen werden, die durch die gemeinsame Domain-Bezeichnung für Suchmaschinen als zusammengehörige Inhalte erscheinen und somit als Gesamtpaket bewertet werden. Dies wird dadurch vereinfacht, dass die grundlegende Domain-Bezeichnung im Beispiel bereits durch den Namen der Bar oder des Pubs besetzt wird.

Domain-Umzug zu IONOS

Ihr Domain-Umzug zu Europas größtem Anbieter von Webhosting und Domains gelingt in 3 einfachen Schritten.

Ziehen Sie mit Ihrer Domain zu IONOS um!

Einfach
Schnell
Kostenlos

Konkret kann die Multiple-Domain-Strategie für eine Bar aus dem Saarland beispielsweise wie folgt aufgebaut werden:

  • barname.saarland: Die Hauptdomain für die Bar mit einer regionalen Kennung, die den direkten Wiedererkennungswert innerhalb der Region bzw. in diesem Fall des Bundeslandes schafft
  • barname.events: Hier befindet sich eine Übersicht aller anstehenden Themenabende, Live-Konzerte und weiterer Events, inklusive einer kurzen Beschreibung
  • barname.business: Der Kontakt für Reservierungen, Anfragen für Gruppenevents oder auch Künstleranfragen sowie andere geschäftsrelevante Inhalte befinden sich auf dieser Seite
  • barname.film: Um einen besseren Überblick über die Location zu geben und einen virtuellen Rundgang der Barbereiche zu ermöglichen, gibt es einen entsprechend hochwertig produzierten Imagefilm auf dieser Seite

Bei allen kreativen Domain-Endungen ist es wichtig, dass die verfügbaren Inhalte stets relevant und mehrwertig sind. Zudem ist es wichtig, dass Besucherinnen und Besucher entsprechenden Traffic auf die unterschiedlichen Domains bringen, um auch für die Suchmaschinen als relevant und damit insgesamt positiv innerhalb der Domain-Struktur bewertet zu werden.

Domain Check
  • .saarland
  • .events
  • .business
  • .film

Bar-Domain: Weitere Verwendungszwecke

Eine Domain muss nicht zwangsläufig nur auf eine Website verweisen. Neben dieser häufig genutzten Möglichkeit bietet eine Domain noch weitere Funktionen, die auch für Bars, Pubs und Kneipen interessant sein können:

  • Social-Media-Kanäle: Für Bars und Co. ist die Interaktion mit potenziellen Besucherinnen und Besuchern in vielen Fällen gewinnbringend. Gleichzeitig eignen sich diese Kanäle auch für die Präsentation via Fotos und Videos
  • Anlassbezogene Zielseiten: Neben dem Link zu Social-Media-Kanälen ist diese Möglichkeit der Domain-Nutzung für Bars besonders interessant. Domains können nämlich auch für einen bestimmten Anlass angelegt werden, beispielsweise eine Eventreihe, wie Themenabende. Zusätzlich ist es möglich, andere Websites oder Unterseiten per Redirect anzusteuern.
  • Spezifische E-Mail-Adresse: Passend zur Pub-Domain können auch eigens definierte E-Mail-Adressen generiert werden, um verschickte Nachrichten eindeutig der Bar zuzuordnen. Darüber hinaus lassen sich Domains auch so anlegen, dass sie auf einen dedizierten E-Mail-Server verweisen, um E-Mails zu senden und zu empfangen.
  • Spezial-Medien: Eine Domain kann auch auf einfache Zielseiten wie Foren oder Blogs verweisen, in denen sich beispielsweise Cocktail-Interessierte austauschen und von ihren Erfahrungen beim Mixen der Drinks berichten.
  • Webanwendungen: Für den Fall, dass eine Bar regelmäßig größere Datenmengen austauscht, kann eine Domain auch direkt auf einen FTP-Server führen. Andere Webanwendungen können ebenfalls auf diese Weise auf eine Domain verlinkt werden
Tipp

Mit vielen gängigen Anbietern lässt sich schnell und einfach eine eigene E-Mail-Domain erstellen: