DROP TABLE in MariaDB: Eine oder mehrere Tabellen endgültig entfernen

Wenn Sie mit dem freien Datenbankmanagementsystem eine oder mehrere Tabellen löschen möchten, ist MariaDB DROP TABLE die richtige Anweisung. Da die Löschung unwiderruflich ist, sollte der Befehl nur mit äußerster Vorsicht genutzt werden, auch weil neben der eigentlichen Tabelle auch sämtliche Inhalte entfernt werden.

Voraussetzung und Syntax

Um eine Tabelle zu löschen, benötigen Sie die entsprechenden Nutzerrechte. Diese erhalten Sie entweder als Admin oder über die Neuerstellung mit MariaDB CREATE USER.

Die Syntax von DROP TABLE in MariaDB sieht wie folgt aus:

DROP TABLE name_der_tabelle;
sql

Den Platzhalter „name_der_tabelle“ ersetzen Sie dabei durch den tatsächlichen Tabellennamen.

Sollten Sie versuchen, eine Tabelle zu entfernen, die entweder bereits entfernt wurde oder sich nie in der Datenbank befand, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Um dies zu verhindern, bietet MariaDB für DROP TABLE die Option IF EXISTS. Mit dieser überprüft das System zunächst, ob eine entsprechende Tabelle hinterlegt ist. Ist dies der Fall, wird sie ohne weitere Zwischenschritte entfernt. Existiert die Tabelle nicht, erhalten Sie lediglich eine Warnung und es werden keine weiteren Schritte unternommen. Der Befehl mit der Option sieht so aus:

DROP TABLE IF EXISTS name_der_tabelle;
sql

Managed Database von IONOS

Datenbank-Services ohne Aufwand. Maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse und individuell anpassbar!

Hochverfügbar
Sicher
Individuell

Beispiel für DROP TABLE in MariaDB

Die Funktionsweise von DROP TABLE in MariaDB lässt sich am einfachsten mit einem kleinen Beispiel veranschaulichen. Dafür nehmen wir an, dass Sie mit MariaDB CREATE DATABASE eine Datenbank namens „Aufgaben“ erstellt haben. In dieser haben Sie mit der Anweisung MariaDB CREATE TABLE verschiedene Tabellen eingefügt. Die Tabelle „Aufgaben_2023“ benötigen Sie allerdings nicht länger und möchten sie endgültig entfernen. Sie rufen daher die entsprechende Datenbank auf und geben dann den folgenden Befehl ein:

DROP TABLE IF EXISTS Aufgaben_2023;
sql

Die Tabelle und alle in ihr gespeicherten Daten werden nun entfernt.

Mehrere Tabellen entfernen

Es ist auch möglich, mehrere Tabellen gleichzeitig zu löschen. Diese werden durch Kommata voneinander abgegrenzt. So sähe ein praktisches Beispiel aus:

DROP TABLE IF EXISTS Aufgaben_2023, Aufgaben_2022, Aufgaben_2021;
sql

Provisorische Tabellen löschen

Wenn Sie mit DROP TABLE in MariaDB eine provisorische Tabelle (engl. temporary table) löschen möchten, ist auch dies möglich. Für unser Beispiel von oben würde der Befehl dann folgendermaßen aussehen:

DROP TEMPORARY TABLE IF EXISTS Aufgaben_2023;
sql

In diesem Fall überprüft das System, ob es eine temporäre Tabelle namens „Aufgaben_2023“ gibt. Ist dies der Fall, wird sie gelöscht. Ist dies nicht der Fall oder ist die Tabelle nicht temporär, entfällt die Löschung.

Tipp

In unserem Digital Guide erfahren Sie, wie Sie MariaDB installieren. Zusätzlich finden Sie dort auch einen umfangreichen Vergleich von MariaDB und MySQL.