Herausragende Joomla-Templates: Kostenlos und professionell

Das beliebte Content-Management-System Joomla hat eine aktive Open-Source-Community. Wenn Sie schon länger mit dem kostenlosen CMS arbeiten, haben Sie sicherlich auch schon von den zahlreichen Erweiterungen der Joomla-Gemeinde profitiert. Neben Plug-ins und anderen Zusatzprogrammen, die den Funktionsumfang von Joomla erweitern, gibt es außerdem auch zahlreiche Joomla-Templates (oder Joomla-Themes), mit denen Sie Ihrer Website ein neues Design verschaffen können.

Günstige Webhosting-Pakte von IONOS!

Vertrauen Sie auf flexibel skalierbares und zuverlässiges Webhosting inklusive persönlichem Berater schon ab 1€/Monat.

 Kostenlose Domain
 inkl. SSL Wildcard Zertifikat
 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie

Nutzer lieben Joomla aufgrund der Einfachheit. Das CMS ist sehr leicht zu bedienen – und dasselbe gilt auch für Joomla-Templates. Und wie schon das Hauptprogramm sind auch viele der Templates absolut kostenlos. Zwar gibt es auch einen Markt für kommerzielle Designvorlagen, doch die benötigen Sie in den meisten Fällen nicht. Premium-Templates haben hin und wieder einen größeren Umfang und bieten Ihnen somit mehr gestalterischen Spielraum – doch dank der sehr aktiven Joomla-Community müssen Sie kein Geld ausgeben, um qualitativ hochwertige Designs nutzen zu können. Eine Vielzahl interessanter Templates stellt Ihnen die Community frei zur Verfügung.

Allerdings bieten manche Portale für kostenpflichtigen Vorlagen Kunden neben dem eigentlichen Theme auch noch einen garantierten Support. Diese Garantie haben Sie bei einem Joomla-Template, das jemand kostenlos zur Verfügung stellt, selbstverständlich nicht. Aber dennoch gilt: Entwickler und Community sind oftmals sehr hilfsbereit und stellen online zahlreiche Tipps und Lösungen bereit.

Tipp

Sie haben noch keine eigene Website mit Joomla? Kein Problem! IONOS bietet Ihnen Joomla! Hosting für das erfolgreiche CMS – mit 1-Click-Installation. Und zur Sicherheit ist ein SSL-Zertifikat direkt mit dabei.

Wofür brauchen Sie überhaupt ein Joomla-Template? Das CMS ermöglicht schließlich bereits im Ursprungszustand, das Aussehen der Website in vielfacher Weise zu verändern. Das stimmt zwar, doch Joomla-Templates machen Ihnen die Arbeit sehr viel einfacher. Denn eine gute Designvorlage lässt sich leicht anpassen und bietet viele Funktionen, die man normalerweise in mühseliger Kleinarbeit selbst entwickeln müsste.

Wie aber unterscheidet man ein gutes von einem schlechten Template? Natürlich gilt auch bei Joomla-Themes, dass sich über Geschmack nicht streiten lässt – insbesondere, wenn es um Designfragen geht. Trotzdem gibt es Kriterien, die Sie bei der Wahl des richtigen Joomla-Templates beachten sollten:

  • Design: Passt das Design zu Ihren Vorstellungen?
     
  • Funktionsumfang: Sind alle wichtigen Funktionen enthalten? (wie zum Beispiel Responsive Design)
     
  • Nutzerbewertungen und Popularität: Sind die Nutzer des Joomla-Themes damit zufrieden?
     
  • Updates: Arbeiten die Entwickler weiterhin an dem Template?

Diese Leitfragen helfen Ihnen, das richtige Template für Ihre Zwecke auszuwählen – und auch wir haben uns bei unseren Vorschlägen an ihnen orientiert. Zunächst ist es wichtig, dass das Design, überhaupt Ihren Vorstellungen entspricht. Dann haben Sie sicher auch bestimmte Funktionen im Blick, die Sie benötigen – wenn Sie beispielsweise Ihre Seite auch mobil darstellen wollen oder ein besonders SEO-freundliches Design brauchen, ist der Funktionsumfang entscheidend.

Positive Bewertungen und eine hohePopularität eines Joomla-Templates sprechen nicht nur für dessen Qualität, sondern deuten auch auf einen bestehenden Support hin: Denn wenn die Vorlage von vielen Webmastern eingesetzt wird, steht auch eine große Gemeinde bereit, sobald Sie zum Theme eine Frage haben oder ein Problem lösen müssen. (Alle vorgestellten Vorlagen entsprechen diesem Kriterium.)

Der letzte Punkt, den man bei der Wahl eines Templates beachten sollte, ist die Frequenz der Updates: Selbst wenn ein Joomla-Template gut aussieht und mit reichlich Funktionen überzeugt, ist die Freude schnell getrübt, wenn der Entwickler langfristig keine Updates für das Template liefert. Joomla selbst wird stetig weiterentwickelt – deshalb ist es notwendig, dass auch das Template regelmäßige Updates bekommt. (Viele der vorgestellten Templates werden bereits seit Jahren weiterentwickelt.)

7 Joomla-Templates, die einen Blick wert sind

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Templates vor, die Ihrer Website ein professionelles Aussehen verleihen und dennoch kostenlos sind.

Helix

Das Template Helix ist eine der beliebtesten Vorlagen im Joomla-Umfeld. Und das aus gutem Grund: Helix3 liefert mehr als einfach nur einen neuen Anstrich für die Website. Mit diesem Joomla-Template steht Ihnen ein ganzes Framework zur Verfügung. Mithilfe zahlreicher Einstellungsmöglichkeiten können Sie ganz genau festlegen, wie die Website aussehen und wie das Benutzererlebnis gestaltet sein soll. Helix selbst ist dabei überaus anwenderfreundlich: Das Template bietet einen leicht verständlichen Page Builder. Per Drag-and-drop fügen Sie Elemente dort ein, wo Sie möchten. Außerdem verfügt Helix über Bootstrap, Font Awesome und umfangreichen Schriftartoptionen.

Wichtigste Features:

  • Responsive Design
  • Page Builder
  • Bootstrap
  • Schriftartoptionen
  • Font Awesome

Purity

Auch Purity ist enorm populär. Und genau wie bei Helix steht Ihnen auch in diesem Joomla-Template ein Page Builder zur Verfügung, der die Arbeit am Design sehr erleichtert. Noch einfacher wird es durch die vorgefertigten Layout-Stile: Soll Ihre Homepage als Magazin oder Blog gestaltet sein? Oder möchten Sie Ihre Arbeiten in einem Portfolio präsentieren? Vollkommen unabhängig davon, welchem Zweck Ihre Website dienen soll: Purity hat eine passende Vorlage für Sie. Selbstverständlich hat auch dieses Joomla-Template ein Responsive Design und unterstützt Bootstrap. Außerdem: Das Template arbeitet mit den wichtigsten Erweiterungen für Joomla – wie JomSocial oder Mijoshop. Für viele Leser sicher ein zusätzlicher Anreiz: Dies Joomla-Template ist auch auf Deutsch, Französisch und Ungarisch erhältlich.

Wichtige Features:

  • Responsive Design
  • Bootstrap & T3-Framework
  • 8 Vorlagen
  • deutsche Sprachversion
  • Page Builder
  • arbeitet gut mit anderen Erweiterungen zusammen

Zenith

Ein weiteres Joomla-Template mit Responsive Design ist Zenith II. Die zweite Version überzeugt insbesondere durch den Page Builder Quix, der sich per Drag-and-drop bedienen lässt und Ihnen über 50 vorgefertigte Website-Elemente bietet. Das macht dieses Joomla-Theme besonders für Anfänger im Bereich Webdesign interessant – aber auch Fortgeschrittene Nutzer kommen bei Zenith II auf ihre Kosten: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, auch kleine Details am Design Ihrer Website anzupassen.

Wichtige Features:

  • Responsive Design
  • Page Builder
  • vorgefertigte Elemente
  • Optionen für Experten-Einstellungen
  • Bootstrap & T3-Framework

Crafty

Ein Joomla-Template für kreative Köpfe: Crafty ist ein Theme für Onlineshops. Es eignet sich insbesondere für Hersteller von Kunsthandwerk und Handgemachtem. Im Hintergrund des Templates arbeitet die Erweiterung J2Store, um Ihren Besuchern ein reibungsloses Shoppingerlebnis zu garantieren. Bei der Gestaltung können Sie zwar nur aus zwei verschiedenen Layouts wählen, diese sind aber sehr übersichtlich und zeitgemäß gestaltet. Module können Sie an 20 unterschiedliche Positionen ins Layout setzen. Auf diese Weise können Sie die vorgefertigten Layouts individualisieren. Wollen Sie auch internationales Publikum ansprechen, ermöglicht Crafty es Ihnen, unterschiedliche Sprachversionen anzubieten. Außerdem unterstützt das Joomla-Theme Schriften, die man von rechts nach links liest (RTL-Support, lang: Right to-Left Language Support). Damit möglichst viele Nutzer auf Ihre Produkte aufmerksam werden, unterstützt das Template Sie auch bei Ihren SEO-Bemühungen.

Wichtige Features:

  • für das E-Commerce konzipiert
  • baut auf J2Store-Erweiterung auf
  • mobile-friendly
  • Bootstrap 6 T3-Framework
  • 2 moderne Layouts
  • RTL-Support

Morph

Auch Morph setzt auf den Page Builder Quix. So fällt Ihnen die Arbeit mit diesem eigentlich sehr umfangreichen Joomla-Template vergleichsweise leicht: Mit wenig Aufwand können Sie mit Morph eine Homepage mit Responsive Design, Parallax-Effekt oder Animationen gestalten. Da man Morph für viele unterschiedliche Zwecke einsetzen kann, haben die Entwickler darauf geachtet, dass das Template auch mit den wichtigsten Joomla-Erweiterungen kompatibel ist. Mit EasySocial bauen Sie eine Community auf, EasyArticle hilft Ihnen bei der Redaktionsarbeit und auch mit Morph können Sie J2Store nutzen, um eine E-Commerce-Website aufzubauen. Auch externe Anwendungen lassen sich problemlos in Ihren Online-Auftritt einbinden: Google Maps, Soundcloud und Flickr können Sie beispielsweise ohne weiteres in Ihre Website integrieren. Das alles funktioniert, ohne dass Sie umfassende Kenntnisse in HTML oder CSS haben müssen. Wer aber dennoch tiefer in den Code eindringen möchte, kann hierfür die Stylesheet-Sprache LESS verwenden.

Wichtige Features:

  • Responsive Design
  • Bootstrap
  • LESS
  • integrierte Animationen
  • arbeitet gut mit anderen Erweiterungen zusammen
  • Page Builder

Section

Auch dieses Joomla-Template ist kostenlos: Mit Section bekommen Sie eine Designvorlage, die Ihnen viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten bietet. Insbesondere für den Unternehmensauftritt im Internet ist das Template perfekt geeignet. Mit automatischem Responsive Design und Cross-Browser-Unterstützung können Sie sicher sein, dass jeder Besucher den besten Eindruck von Ihrer Website erhält. Sie starten die Gestaltung mit einer leeren Leinwand und verteilen dort die Module, die Sie später für Ihre Website benötigen. Bereits für Sie vorbereitet sind Portfolio- und Blog-Seiten sowie ein Kontaktformular. Wer noch mehr Funktionen benötigt, der kann zusätzlich kostenpflichtige Angebote wie beispielsweise Bildergalerien freischalten.

Wichtige Features:

  • Responsive Design
  • Bootstrap
  • vorgefertigte Seitentypen
  • Lässt sich zu Premium-Template aufwerten

Afterburner

Sie brauchen eine besonders schnelle Website? Das Joomla-Template Afterburner2 kann Ihnen dann weiterhelfen: Das Template baut auf dem Gantry-Framework des Anbieters RocketTheme auf und wurde speziell als besondere schnelles Template entwickelt. Gleichzeitig haben die Entwickler darauf geachtet, dass Design und Funktionsumfang nicht unter dem Fokus auf die Geschwindigkeit zu leiden haben. Deshalb steht Ihnen auch mit Afterburner standardmäßig Responsive Design zur Verfügung. In Bezug auf das Aussehen der Website können Sie unter anderem Module an bis zu 34 unterschiedlichen Positionen unterbringen, die Typographie beeinflussen und auf drei Voreinstellungen zurückgreifen, die Ihnen Designentscheidungen abnehmen. Auch Afterburner bietet seinen Nutzern die Unterstützung solcher Sprachen, die von rechts nach links gelesen werden.

Wichtige Feature:

  • Responsive Design
  • Gantry-Framework
  • LESS
  • hohe Geschwindigkeit
  • RTL-Support

Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!