CRM-Tools: Kundenpflege leichtgemacht

CRM-Tools: Software für die Kundenpflege

 

Kundenpflege ist einer der Eckpfeiler eines erfolgreichen Unternehmens – egal, ob Sie einen Onlineshop betreuen oder Bankkonten anbieten. Schon kleinere Firmen können diesbezüglich von der Nutzung eines CRM-Tools profitieren, mit dem sich die Daten der Kunden bzw. Käufer schnell...

 

Steuerarten in Deutschland: Eine Übersicht

Steuerarten in Deutschland: Steuerrecht einfach erklärt

 

Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Tabaksteuer, Hundesteuer: Das deutsche Steuerrecht ist wie ein Irrgarten, in dem man sich allzu leicht verlaufen kann. Welche Steuerarten gibt es in Deutschland und welche sind für Sie als Unternehmer relevant? Unsere Übersicht über die Steuerarten...

 

Was ist eine GuV? Gewinn-und-Verlust-Rechnung einfach erklärt

Zu einem ordentlichen Jahresabschluss gehört für die meisten Unternehmen eine Gewinn-und-Verlust-Rechnung (GuV). In dieser schlüsseln sie auf, wie sich ihr Gewinn oder ihr Verlust zusammensetzt. Aber wie genau muss eine GuV eigentlich aussehen? Damit Sie im Durcheinander der verschiedenen Prinzipien, Methoden und Verfahren den Überblick behalten, erklären wir alle Schritte einer GuV ganz genau....

EBIT: Das operative Ergebnis

Sich ein Bild vom eigenen Unternehmen zu machen, ist wichtig. Aber nur auf den Jahresgewinn zu schauen, führt oft in die Irre. Bei der betriebswirtschaftlichen Kennzahl EBIT ist der Jahresüberschuss von Einnahmen und Ausgaben durch Zinsen und Steuern bereinigt. Das ergibt das sogenannte operative Ergebnis – Kenngröße für den Erfolg im normalen Geschäftsbetrieb. Wir erklären, was das EBIT ist und...

Reverse Charge: Die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft einfach erklärt + Beispiel & Muster

Was bedeutet Reverse Charge und wen betrifft es? Das fragen sich viele Unternehmer. Beim Reverse-Charge-Verfahren geht die Umsatzsteuerschuld auf den Leistungsempfänger über. Das bedeutet: Der Leistungsempfänger – nicht der Leistende – muss die Umsatzsteuer auf eine Dienstleistung oder ein Produkt an das Finanzamt abführen. Dieses Verfahren spart bei manchen Transaktionen reichlich Zeit und beugt...

Direkte und indirekte Steuern

Direkte und indirekte Steuern sind vielen zwar ein Begriff, doch worin unterscheiden sich die beiden Steuergruppen genau? Ist die Lohnsteuer beispielsweise eine direkte oder indirekte Steuer? Was sind die wichtigsten direkten und indirekten Steuern? Worin besteht genau der Unterschied zwischen einem Steuerschuldner und einem Steuerträger? Hier finden Sie alle Antworten und mehrere Beispiele für...

Die Gewerbesteuer: Wer sie zahlen muss und wie sie berechnet wird

Wer sich mit einem Gewerbe selbstständig machen will, sollte gut über die verschiedenen Steuern informiert sein, die Unternehmen in Deutschland zahlen müssen. Zu den ersten Fragen werden dabei gehören: Was ist die Gewerbesteuer? Wer muss sie zahlen und wenn ja, in welcher Höhe? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Gewerbesteuer.

Die Umsatzsteuervoranmeldung im Überblick

Eine Unternehmensgründung und der Start in die Selbstständigkeit sind aus vielerlei Gründen mit Stress verbunden. Man muss das Geschäft nicht nur schnellstmöglich zum Laufen bringen, sondern es gilt auch, eine Menge Bürokratie zu erledigen. So ist beispielsweise die Registrierung beim Finanzamt nur der erste Schritt: Erzielen Sie erste Umsätze, wird unter Umständen sofort die...

Die Vorsteuer: So funktioniert der Vorsteuerabzug

Viele Unternehmer sind vom komplizierten Steuerrecht regelrecht überfordert. Eine gute Kenntnis der Steuerrechte ist jedoch lohnenswert: Mit dem Recht auf Vorsteuerabzug erhalten Sie nämlich vom Finanzamt eine Steuererstattung. Doch wie funktioniert dieser wesentliche Bestandteil des Umsatzsteuerrechts? Wir erklären Ihnen, was unter den Begriffen Vorsteuer, Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer genau zu...

Was ist die Umsatzsteuer? Die Grundlagen einfach erklärt

Die Umsatzsteuer kennt jeder in irgendeiner Form. Zusammen mit der Lohn- und Einkommensteuer ist sie eine der wichtigsten Einnahmequellen des Staates. Sie wird dabei auf die meisten Lieferungen und Leistungen erhoben – dabei greift entweder der Umsatzsteuersatz von 19 oder der von 7 Prozent. Doch wer zahlt eigentlich Umsatzsteuer? Welcher Steuersatz gilt für welche Produkte? Und wo liegt der...

Einfuhrumsatzsteuer: Die etwas andere Mehrwertsteuer

Ob als Privatperson oder Unternehmer – wer Waren in einem Nicht-EU-Land kauft, muss bei ihrer Einfuhr nach Deutschland Einfuhrumsatzsteuer (auch Einfuhrsteuer genannt) zahlen. Während die klassische Umsatzsteuer an das Finanzamt geht, wird die Einfuhrumsatzsteuer von der Zollverwaltung erhoben. Wie hoch sie ist, für welche Waren die Steuer anfällt und ob Unternehmer sie wieder zurückfordern...

Die einfache Buchführung: Ein Blick in das deutsche Handelsrecht

Mit der einfachen Buchhaltung haben Sie alle Geschäftsvorfälle, die im Laufe eines Wirtschaftsjahres entstanden sind, bestens im Überblick. Dabei stellt die einfache Buchführung im Unterschied zur doppelten Buchführung eine erhebliche Erleichterung für Unternehmer und Finanzämter dar. Wie die vereinfachte Buchführung genau funktioniert und wann Sie diese anwenden dürfen, erfahren Sie bei uns.

Unternehmensführung

Eine solide Unternehmensführung ist die Grundlage für den langfristigen Erfolg nach der Gründung. Welche Strategien sich hierfür eignen und welche Rahmenbedingungen bei Themen wie Personalmanagement, Buchhaltung und Steuern beachtet werden müssen, ist hier zu erfahren.