Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Produkte für Sie zu verbessern sowie Ihnen zusammen mit Drittanbietern interessengerechte Werbung anzuzeigen. Weitere Infos finden Sie in unserer Richtlinie zur Verwendung von Cookies und in unseren Datenschutzhinweisen.
Domain & Webhosting

Holen Sie sich Ihren persönlichen Domain-Namen

  • Verknüpfen Sie Ihre Domain mit bestehenden Seiten
  • Stärken Sie Ihre persönliche Marke
  • Unabhängig mit iCloud-E-Mail-Domain

Was ist eine persönliche Domain?

Online-Identität

Sie sind noch nicht daran interessiert, eine eigene Website einzurichten? Mit einer eigenen Domain übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Online-Identität und können so leichter von Freunden und Followern gefunden werden. Ihr persönlicher Domain-Name könnte beispielsweise wie folgt aussehen: vorname-nachname.de. Es existieren aber natürlich unzählige weitere Möglichkeiten mit Ihrem Namen oder Ihrer Brand zuzüglich einer riesigen Auswahl an Domain-Endungen von .de oder .com bis hin zu .berlin, .online oder .blog.

Social Media

Eine eigene Domain ist eine Webadresse, die es Ihnen ermöglicht alle Ihre Websites, Kanäle und Profile wie Facebook, Instagram, LinkedIn usw. miteinander zu verknüpfen. Unter Ihrem persönlichen Domain-Namen können andere all das finden, was mit Ihnen zu tun hat und was Sie preisgeben möchten.

iCloud-E-Mail-Domain

Sobald Sie Ihre eigene Domain eingerichtet haben, können Sie die persönliche Domain für Ihr E-Mail-Postfach verwenden, um aus der Masse herauszustechen. Ein gutes Beispiel ist die benutzerdefinierte iCloud-E-Mail-Domain, die es Nutzern möglich macht, iCloud-Adressen mit persönlichem Domain-Namen zu kreieren. Lautet Ihr eigene Domain beispielsweise maxmüller.de, könnte Sie persönliche E-Mail-Domains wie mail@maxmeier.de oder kontakt@maxmeier.de erstellen. Ein solcher eigener Domain-Name lässt nicht nur Ihr Business seriöser erscheinen. Denkbar ist auch eine Verwendung als Familiendomain oder für Ihre Hobby-Website. Einmal registriert, können Sie Ihre eigene Domain dauerhaft verwenden und auch transferieren, wenn Sie den Hoster wechseln sollten.
Jetzt registrieren
Grafische Darstellung: IP Datenübertragung

Welche Vorteile hat eine persönliche Domain?

Icon: Einfacher Start

Personal Branding

Die eigene Domain ist eine erstklassige Möglichkeit, um sich online zu präsentieren. Eine persönliche Domain ist längst nicht mehr ausschließlich für Prominente interessant.

Jeder kann von einer eigenen Adresse profitieren – sei es, um sich und seine Arbeit auf der eigenen Website zu präsentieren oder um Followern als Influencer die Gefolgschaft zu erleichtern. Sucht jemand online nach Ihrem Namen, ist Ihre eigene Domain das erste Suchergebnis, das erscheint. Sie entscheiden selbst, was mit der Adresse verlinkt ist, um sich im besten Licht zu präsentieren. Betrachten Sie Ihren eigenen Domain-Namen als eine Art Online-Visitenkarte.

Domain Icon und Subdomains

Bequemlichkeit

Wollten Sie schon immer Ihr Talent im Web präsentieren, aber die Einrichtung und Verwaltung einer eigenen Website war Ihnen zu aufwendig?

Eine eigene Domain macht dies möglich und kann einfach mit einem Social-Media-Profil verknüpft werden. Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt! Sie können Ihren persönlichen Domain-Namen außerdem für Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um alles schlank und einheitlich zu halten und Ihre Glaubwürdigkeit zu erhöhen. Auch Subdomains sind möglich, falls Sie Ihre Domain noch besser organisieren möchten, z. B. musik.beispieldomain.de oder artikel.beispieldomain.de. Das wirkt wahre Wunder für SEO.

.com, .net, .org, .biz, .info Domainendungen nTLDs

Schützen Sie Ihre Brand

Es ist sehr wahrscheinlich, dass jemand anderes denselben Namen wie Sie hat. Wenn Sie also Ihren vollständigen Namen als persönlichen Domain-Namen verwenden möchten, sollten Sie sich die Adresse schnell sichern, bevor es jemand anderes tut.

Selbst wenn Sie jetzt noch keine Pläne für Ihre eigene Domain haben, könnten Sie sie vielleicht in der Zukunft hegen. Und sobald Sie Ihren Wunschnamen einmal gekauft haben, gehört er Ihnen. Überlegen Sie außerdem, ob Sie Variationen des Adressnamens (einschließlich des zweiten Vornamens) ebenfalls registrieren lassen, damit Sie alle Optionen parat haben. Es existiert kein Limit dafür, wie viele Domains Sie erwerben können.

FAQs

Bei rund 3,3 Milliarden registrierten E-Mail-Konten weltweit fällt es Ihnen vielleicht schwer, eine geeignete Adresse zu finden, die Ihren Namen enthält und seriös aussieht. Eine persönliche E-Mail-Domain ist der nächste Schritt zu einem professionelleren Erscheinungsbild. Eine Mailadresse, die zu Ihrem eigenen Domain-Namen passt, ist ästhetisch ansprechend und stärkt Ihre Marke. Mit dem E-Mail-Hosting-Service von IONOS erstellen Sie Ihre eigene E-Mail-Domain und erschaffen so ein professionelles Erscheinungsbild, um aus der Masse herauszustechen.

Wenn es um den Domain-Namen für die eigene Website geht, ist es sinnvoll, Ihren eigenen Namen oder Ihren Künstlernamen zu verwenden. Es geht bei der Website schließlich konkret um Sie und darum, sich potenziellen Arbeitgebern oder anderen Leuten im bestmöglichen Licht zu präsentieren. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich ernsthaft mit Ihrem eigenen Domain-Namen auseinandersetzen. Denn auch wenn Sie den Namen später ändern, könnte Ihre erste, nicht so gelungene Wahl Ihrer Brand schaden und sich negativ auf das Suchmaschinenranking auswirken. Wenn Ihr Name sehr verbreitet ist oder Ihnen jemand zuvor gekommen ist, ist Kreativität gefragt – versuchen Sie Ihren Zweitnamen einzubauen, mit Initialen zu arbeiten oder eine andere Zeichensetzung zu verwenden.

Wollen Sie einen Domain-Namen für die eigene Website finden, gilt außerdem der Grundsatz: Je kürzer, desto besser. So ist der Name einfacher zu merken. Sie können auch versuchen, ihn so einprägsam wie möglich zu gestalten, indem Sie auf Alliterationen oder andere Stilmittel zurückgreifen. Behalten Sie aber auch hier im Hinterkopf, dass die Wahl des Domain-Namens großen Einfluss darauf haben kann, wie erfolgreich Ihre neue Website in Bezug auf SEO sein wird.

Sobald Sie eine persönliche Domain gewählt und registriert haben, teilen Sie uns einfach mit, was wir mit der Domain verlinken sollen. Das könnten beispielsweise Ihre Social-Media-Accounts, ein Portfolio, Ihre bestehende Website, veröffentlichte Artikel oder andere Dinge sein, von denen Sie möchten, dass Besucher sie sehen, wenn sie Ihre Adresse in die Adressleiste eintippen. Wir übernehmen alle erforderlichen Schritte, um die notwendigen Verbindungen herzustellen. Ihren eigenen Domain-Namen mit potenziellen Besuchern zu teilen, ist alles, was Sie tun müssen.

Die .de-Domain gibt es seit 1986. Abgesehen von weltweit beliebten Endungen wie .com oder .net ist sie in Deutschland die gefragteste Top-Level-Domain. Jemand, der nach Ihrer persönlichen Domain sucht und die Endung nicht kennt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zuerst die Kombination mit .de ausprobieren.

Die .de-Domain zählt außerdem zu den vertrauenswürdigsten Endungen. Wenn Sie sich also für diese TLD entscheiden, wird dies Ihrer eigenen Domain automatisch ein vertrauenswürdigeres Erscheinungsbild verleihen.

Aber nicht immer ist .de die einzig richtige Wahl: Neue „generische“ Domainendungen bieten vielfältige Kombinationsmöglichkeiten, die vielleicht viel besser zu Ihnen passen. Denkbar sind Kombinationen mit lokalen Domains wie .berlin, .bayern oder .koeln. Wenn Sie in einer bestimmten Branche arbeiten oder ein Hobby haben, gibt es auch dafür häufig passende Domainendungen.

Wenn Sie nicht möchten, dass das gesamte Internet Ihren vollständigen Namen kennt, können Sie beispielsweise folgendermaßen vorgehen: Nutzen Sie für Ihre eigene Domain die Anfangsbuchstaben Ihres Vor- und Nachnamens, um auf diese Weise ein Stück weit Anonymität zu bewahren. Beim Personal Branding ist es wichtig, dass Leute sich an Ihren Namen erinnern, damit sie später nach Ihnen suchen können. Deswegen ist die Verwendung von Initialen auch dann zu empfehlen, wenn Ihr Name eher ungewöhnlich oder schwer zu buchstabieren ist. Denkbar sind auch Kombinationen wie meier-berlin.de und so weiter.

IONOS – Ihr Partner im digitalen Raum.

Von der Auswahl einer Domain bis zur eigenen Cloud-Infrastruktur.