Marketing
Online Marketing
E-Mail-Marketing
#HereForYou

Abiklinik Göttingen: Virtuell zum Abitur

Wie Göttinger Studierende auch in Corona-Zeiten Schüler weiterhin auf das Abitur vorbereiten.
Mehr erfahren

Abiklinik plant das virtuelle Klassenzimmer

Vorbereitungen auf das Abitur sind eine persönliche Angelegenheit: Lernen in kleinen Gruppen ist da ideal.

Das geht auch virtuell, dachten sich die Gründer der Göttinger Abiklinik um Philipp Jung, und arbeiten an Möglichkeiten, wie das virtuelle Klassenzimmer die bewährten Intensiv-Kurse auch in Zeiten von Corona in gewohnter Qualität Realität werden kann - mit der eigenen Website www.abi-klinik.de als zentraler Anlaufstelle.

"Es war schon länger gedacht, uns virtuell auszuprobieren."
Gründer Philipp Jung hatte den Plan schon in der Schublade, doch erst die Wirren rund um die Corona-Epidemie waren dann der Anlass, ihn in die Tat umzusetzen: Sich an die Umsetzung eines virtuellen Klassenzimmers zu machen, in dem Abitur-Prüflinge gemeinsam mit Tutoren lernen und sich intensiv auf das Abitur vorbereiten können.
Schließlich hatten Schülerinnen und Schüler bereits Vorbereitungskurse belegt, und ein Ausfall würde sie im Regen stehen lassen. Natürlich wären auch Umsatzeinbußen die Folge. »Der Zeitpunkt ist jetzt da.«
Dem Konzept »Lernen durch Studierende« folgend sind alle Tutorinnen und Tutoren Studierende verschiedener Fachbereiche. Die Kurse finden normalerweise in Schulräumen statt, die entweder gemietet oder von Partnerschulen zur Verfügung gestellt werden. In einem eigenen Online-Shop sind selbst erarbeitete Lernskripte und Materialien verfügbar.
Philipp Jung
Abiklinik
»Es war schon länger gedacht, uns mal virtuell auszuprobieren – der Zeitpunkt ist jetzt da.«
Zur Website
"Wir wollten klar über die Website kommunizieren, dass wir telefonisch zu erreichen sind."
Im ersten Schritt boten Philipp Jung und seine Kollegen auf ihrer Website telefonische Beratung an. »Wir wollten klar über die Website kommunizieren, dass wir telefonisch zu erreichen sind.«
Da zu Beginn der Corona-Epidemie niemand genau wusste, ob, wann und wie die geplanten Abitur-Prüfungen in den einzelnen Ländern ablaufen würden, fanden besorgte Prüflinge Antworten auf so drängende Fragen wie: Wie kann es weitergehen? Wie lerne ich weiter?
Nun steht die Umsetzung der virtuellen Klassenzimmer auf der Agenda. Eine Maßnahme, die auch nach der Corona-Zeit fester Bestandteil des Angebots werden soll. Die Prüflinge auch kommender Abiturjahrgänge werden es ihnen danken.

Online-Shop erstellen: Grundlagen

Tipps und Anleitungen aus unserem Digital Guide.
Erste Schritte

Einen Online-Shop gründen: Grundlagen

Zum Artikel
Online verkaufen

Einen Online-Shop gründen: Businessplan

Zum Artikel
Rechtssicherheit

Wie gestalte ich meinen Online-Shop rechtssicher?

Zum Artikel
Gründung

Wie sichere ich Startkapital für meinen Online-Shop?

Zum Artikel

Abiklinik nutzt den Website- und Online-Shop-Baukasten von IONOS

3 Monate kostenlos, danach 25,-€/Mon.

Mehr über die Online-Shops von IONOS erfahren

Ihr Online-Shop wächst flexibel mit – egal, ob Sie mit einem Produkt starten oder über 5000 Artikel verkaufen. So können Sie eine einzige Dienstleistung anbieten – wie z.B. als Fotograf ein professionelles Fotoshooting – oder einen Shop für Fahrradteile oder Fan-Artikel.
Mehr erfahren

Weitere Stories

Auch unsere Kunden sind #HereForYou. Das sind ihre Stories:

Boxbote

Das Beste aus Augsburg, geliefert in Minuten!
Wie ein Augsburger Startup seinen Lieferservice per Radkurier mit Online-Shop und leistungsfähigem Hosting zu einem Erfolgsmodell macht.
Story lesen

Wohlfühlmomente Landau

Wohlfühlen
Wie eine Landauerin kurzerhand ihr Sortiment in einen eigenen Online-Shop verlegte.
Story lesen

ManThei Sushitaxi

Mit Sushi gegen Langeweile
Wie ein Düsseldorfer Restaurant Sushi, Toilettenpapier und Do-it-yourself zusammenbringt.
Story lesen

Brotklappe

Dein Brotbote in Weimar
Wie ein Bäcker in Weimar online sein Geschäft und sich selbst neu erfindet.
Mehr erfahren

FabLab

Corona-Hilfe: Eine Initiative des FabLab Karlsruhe und Bruchsal
Wie ein Karlsruher Verein mit der Initiative Corona-Hilfe in seiner Werkstatt Mund- und Nasenmasken herstellt.
Story lesen

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt

Eine Bühne für Ihre Stories und Initiativen.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Zustimmung!

In wenigen Minuten erhalten Sie von uns zur Bestätigung eine E-Mail. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spamordner.

Liebe Grüße aus Karlsruhe, Ihr IONOS Team

Chat