Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Produkte für Sie zu verbessern sowie Ihnen zusammen mit Drittanbietern interessengerechte Werbung anzuzeigen. Weitere Infos finden Sie in unserer Richtlinie zur Verwendung von Cookies und in unseren Datenschutzhinweisen.

Domain & Webhosting

Der wahrscheinlich einfachste Online-Shop

Mehr erfahren
websiteneues produkt hinzufügenInstagram Shop
Alles was Sie brauchen, um direkt loszulegen

  • Verkaufen über Social Media
  • Alle Zahlungsmethoden
  • Versandassistent

  • Bis zu 500 Produkte (erweiterbar)
  • Eigene E-Mail-Adresse
  • Eigene Internetadresse inkl. SSL

  • Mobile App zur Shopverwaltung
  • Rechtstexte & Cookiebanner
  • Website-Baukastensystem

Einfach. Online. Heute.

Erstellen sie Ihre Website in Minuten – intuitiv und ganz ohne Programmierkenntnisse.

Sie ziehen vorgefertigte Abschnitte einfach an die gewünschte Stelle und passen diese nach Ihren Vorstellungen an.

Probieren Sie es aus – wir bieten eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

drag and drop

Einfach. Flexibel. Bezahlen.

Weniger Bestellabbrüche – mehr Bestellungen!

PayPal, Kreditkarte, SEPA/Lastschrift, Sofortüberweisung und viele mehr: Überlassen Sie Ihrer Kundschaft die Wahl, wie sie in Ihrem Shop bezahlen möchte.

Zahlungsmethoden

Einfach. Aktuell. Überall.

Mit der IONOS eCommerce App haben Sie Ihren Shop überall und jederzeit im Griff.

Verwalten Sie Bestellungen und Zahlungen direkt aus der App und fügen Sie neue Produkte hinzu. Einfach Produktdaten angeben und Produktbild aufnehmen – fertig!

Änderungen werden automatisch auf allen Plattformen aktualisiert.

Verwaltung über App
product
Einführungsangebot

Shop Starter

inkl. Website-Baukasten

  • Professionelle Layouts, einfach anzupassen
  • Enthält alle Zahlungsmethoden
  • Verkauf auf Facebook & Instagram
  • Inkl. eigener E-Mail & Domain (1 J.)

Alle Funktionen & Upgrades

12 Monate 1,01/Mon. danach 19,16 €/Mon.
Jetzt starten

Das alles steckt drin:

Shop
Starter

Shop
Plus

Shop
Pro

Shop
Expert

Weiter Weiter Weiter Weiter
Angebotspreis
12 Monate  1,01/Mon.
6 Monate  5,04/Mon.
6 Monate  25,21/Mon.
6 Monate  35,29/Mon.
Normalpreis
19,16/Mon.
25,21/Mon.
50,42/Mon.
75,63/Mon.
Anwendungsgebiete
Verkauf von Produkten und Dienstleistungen
Verkauf von digitalen Produkten
Verkauf auf Marktplätzen durch ext. Apps
Produkte
Produkte inkl. Inventarverwaltung

500

5.000

10.000

Unbegrenzt

Produktvariationen durch Attribute wie Farbe, Größe, etc.
Inventarverwaltung für Produktvariationen
Produkte durch Kategorien abbilden
Digitale Produkte (geschützter Downloadlink nach Zahlungserhalt)

1 GB

10 GB

CSV-Import
CSV-Export
Design und Anpassungsmöglichkeiten
Optimiert für mobile Geräte
Kostenlose Designvorlagen
Erweiterte Website-Design-Funktionen
Anpassbare Designs und Layouts für Produktseiten
Individuell anpassbare Layouts und Designs der Checkout-Seite
Galerie mit kostenlosen Bildern
Business Widgets
Automatische "Angebot" und "Ausverkauft"-Beschriftung
Durchgestrichene Preise
Kommentarfeld für Bestellungen
Anpassbare Einkaufswagen-Widgets
Schnelle Bereitstellung von Inhalten mit CDN
Zahlungsoptionen
PayPal
Kreditkarte

alle gängigen Kreditkarten

alle gängigen Kreditkarten

alle gängigen Kreditkarten

alle gängigen Kreditkarten

Lastschriftverfahren
Rechnungsstellung
0% Transaktionsgebühren
Versandfunktion
Abholung im Laden
Abholzeit im Laden festlegen
Versandkostenermittlung auf Basis der Produktspezifikation mit DHL-App
Sendungsverfolgung in Echtzeit
Versandkostenkalkulation auf Basis der Produktabmessung
Versandoptionen je Produkt bestimmen
Betrieb
Automatische Besteuerung
HTML-Editor für Rechnungen
Mobile Shopverwaltungs-App
Steuerbefreiung für bestimmte Kundengruppen wie Vereine, Organisationen
Manuelle Auftrags- und Rechnungsbearbeitung
Rabatte nach Kundengruppen
Rabatte nach Menge
Marketing
Automatische Übersetzung vorhandener Frontend-Texte

45

45

45

45

Unterstützt mehrere Währungen
Produkte direkt auf Facebook, Pinterest, Twitter, etc. teilen
Facebook Shop
Instagram Shop
Kurze URLs
Produktspezifisches SEO
Rabatte und Coupons
Warenkorbabbrecher Re-Marketing
Cross-Selling auf den Produktseiten und im Warenkorb
Google Analytics
Facebook Pixel
Favoriten-Liste
Google Shopping
Verkauf auf Amazon über Anbieter Codisto

via App

Verkauf auf eBay über Anbieter Codisto

via App

Sicherheit und Service
Onboarding-Assistent
24/7 Support
Wildcard SSL
Weitere Merkmale
App Store
Weiter Weiter Weiter Weiter
Preise inkl. MwSt. Angebote sind nur für begrenzte Zeit gültig und sind teils abhängig von Mindestvertragslaufzeiten. Hier finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Noch Fragen? Wir haben die Antworten.

Verwalten Sie Ihren Shop

Zugriff auf Ihre Bestellungen und Produktkatalog, auch wenn Sie offline sind. Behalten Sie dabei stets den Überblick über Ihre Bestände. Diese synchronisieren sich über all Ihre Verkaufskanäle hinweg - egal ob Facebook, Instagram, Website oder Ihr lokales Verkaufsgeschäft

Produkte verwalten

Ändern Sie Produktinformationen oder fügen Sie ganz einfach neue Produkte hinzu: Produktname eingeben - Bilder hochladen - Daten ergänzen - fertig!

Benachrichtigt werden

Über neue Aufträge mit Push-Benachrichtigungen und Bestellabwicklungen unterwegs benachrichtigt werden.

Bewerben Sie Ihr Business

Bauen Sie Ihren Kundenstamm auf und werden Sie bekannter, indem Sie Ihren Shop ganz bequem über Ihr Smartphone auf Facebook und Instagram bewerben.

Zusätzlich können Sie Ihren Erfolg mit Sonderangeboten, Rabatten und Gutscheinen ankurbeln.

Sie erstellen einen Shop, um zu verkaufen. Ihre Produkte und Dienstleistungen stehen also stets im Mittelpunkt. Doch benötigen diese auch den richtigen Rahmen und eine ansprechende Präsentation, damit sie entsprechend zur Geltung kommen und gefunden werden. Nicht nur attraktive Angebote und ein adäquates Marketing, sondern auch das richtige Design ist ein wichtiger Erfolgsbaustein beim E-Commerce. Dazu zählt auch eine ansprechende und aussagekräftige Domain, die sich Ihre (potenziellen) Kunden leicht merken können und durch die sich Ihre Produkte und Inhalte schnell auffinden lassen. Strukturieren Sie Ihre Website samt Unterseiten und Inhalten sinnvoll und klar. Sorgen Sie für eine intuitive Navigation.

Wenn Sie einen Webshop bzw. eine Homepage mit Shop erstellen, beachten Sie vor allem die Grundregel: „Content is King!“ Im Klartext bedeutet das: Gute, informative Texte und Produktbeschreibungen müssen her. Wählen Sie aussagekräftige und prägnante Überschriften. Auch kleine Ratgebertexte zu Ihren Produkten und Dienstleistungen bieten ggf. einen Mehrwert für die Nutzer. Gute und hochwertige Bilder sowie professionelle Produktfotos sind ebenfalls ein entscheidender Faktor, um Ihre Produkte im besten Licht zu präsentieren. Das Auge isst bekanntlich mit – und Kunden möchten sehen, was sie kaufen. Auch für die Suchmaschinenoptimierung (SEO = Search Engine Optimization) haben Bilder mit aussagekräftiger Beschreibung und Titel eine große Bedeutung.

Kurz gesagt: Betreiben Sie SEO, um die Erfolgschancen Ihres Onlineshops zu erhöhen. Achten Sie darauf, Keywords auf natürliche Weise in Ihre Texte zu integrieren. Das sind Schlüsselworte bzw. Begriffe, die für Ihre Produkte und Leistungen stehen und über die Ihre Kunden zu Ihnen finden sollen, wenn sie diese Begriffe bei Google und Co. eingeben. Wenn Sie unseren Webshop-Baukasten nutzen und mit IONOS Ihren Webshop erstellen, sind je nach Tarif bereits grundlegende bzw. erweiterte SEO-Funktionen inklusive.

Hier haben wir viele weitere ausführliche Tipps und eine Checkliste für die professionelle Onlineshop-Erstellung für Sie zusammengestellt.

Ein Social-Buy-Button lässt sich leicht in einige Social-Media-Profile Ihres Unternehmens integrieren. In manchen Fällen besteht bereits eine entsprechende oder ähnliche Funktion, die Sie direkt aktivieren und nutzen können. Das ist aktuell für die Social-Media-Plattformen Facebook, Facebook Messenger, Instagram und Pinterest möglich. Eine direkte Button-Integration ist nicht in jedem Fall möglich oder nötig. Bei Facebook und Instagram ist ein Social-Buy-Button bereits nativ integriert. Umso leichter können Sie diesen aktivieren und nutzen.

Über den Button können Kunden mit Interesse an Social Shopping direkt bei Ihnen einkaufen, anstatt erst zum Warenkorb zu navigieren. Schon ein kleiner Umweg kann nämlich dazu führen, dass Sie potenzielle Käufer verlieren. Beachten Sie, dass jede der vier Plattformen ein Unternehmenskonto voraussetzt, wenn Sie die Integration des Social-Media-Einkaufswagens in ein Social-Media-Konto vornehmen möchten. Außerdem müssen Sie die Vertriebsabläufe und die Regeln der Social-Media-Plattformen akzeptieren.

Facebook: Ihr Unternehmen muss über eine Facebook-Seite verfügen und Sie müssen der zuständige Administrator sein. Dazu müssen Sie Ihr Profil als Unternehmensprofil nutzen. Nach Auswahl der entsprechenden Seite, auf der Sie Ihre Produkte verkaufen möchten, klicken Sie auf „Speichern“ und akzeptieren die Bedingungen für den gewerblichen Handel auf Facebook. Beachten Sie, dass Facebook Ihren Shop erst überprüfen und akzeptieren muss, bevor Verkauf und Werbung möglich sind. Alle aktivierten Produkte werden anschließend mit einer neuen Facebook-Registerkarte synchronisiert und erscheinen in Ihrem Shop, sobald der Einrichtungsvorgang abgeschlossen ist.

Instagram: Da Instagram Teil der Facebook-Gruppe ist, müssen Sie zunächst einen Facebook-Shop einrichten, bevor Sie fortfahren können. Sie müssen auch das Instagram-Konto Ihres Geschäfts in ein Unternehmensprofil umwandeln, um Produkte zu verkaufen. Nach der Genehmigung können Sie die Produktkennzeichnungsfunktion in Instagram aktivieren. Klicken Sie unter „Einstellungen“ auf „Shopping“, um Ihr Facebook-Konto zu bestätigen. Wählen Sie dann den Produktkatalog aus, den Sie mit Ihrem Unternehmensprofil verbinden möchten und klicken Sie auf „Fertig“. Sobald Ihr Konto vom Instagram-Team freigegeben ist, müssen Sie nur noch die Produktkennzeichnungsfunktion aktivieren. Dann können Sie beginnen, Produkte in Ihren Stories und Bildern entsprechend zu taggen.

Gestalten Sie Ihren Shop gesetzeskonform und bieten Sie Ihren Kunden hilfreiche Informationen über Produkte und Dienstleistungen, indem Sie rechtliche Seiten und Richtlinien hinzufügen.

Dazu zählen: Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärung, Versandkosten & Zahlungsinformationen, Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular und Impressum.

Vorgefertigte Inhalte und Checklisten unterstützen Sie hier, um alle rechtlichen Anforderungen abzudecken.

PayPal Express Checkout ist auch in Deutschland die am häufigsten verwendete Zahlungsoption im Bereich Social Commerce. Ein Grund dafür ist, dass Kunden so schnell wie möglich vom Social-Shopping-Cart zur Auftragsbestätigung gelangen wollen. Ein weiterer Grund für die Beliebtheit dieser Methode ist, dass Käufer den Part überspringen können, in dem sie normalerweise ihre Daten für den Bestellvorgang eingeben müssen. Die Zahlungs- und Versanddaten kommen direkt von PayPal. Dadurch bleibt ihnen die erneute Eingabe dieser Informationen erspart.

Aufgrund der schnellen Abwicklung von Zahlungen entscheiden sich Kunden auch häufig für die Zahlungsmethoden von Stripe und Square.

Um die Zahlungsoptionen für Ihr Unternehmen festzulegen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Eröffnen Sie ein Geschäftskonto bei einem Zahlungsdienstleister Ihrer Wahl.
  • Navigieren Sie zum Shop-Dashboard und klicken Sie auf „Zahlungsoptionen“.
  • Wählen Sie die gewünschte Zahlungsweise aus.
  • Verbinden Sie die Zahlungsoption mit Ihrem Unternehmenskonto, um Zahlungen zu empfangen.

Einen Onlineshop zu erstellen lohnt sich für professionelle Verkäufer, die online neue Zielgruppen erreichen wollen. Doch auch lokale Händler können durch einen Onlineshop ihre Reichweite enorm erweitern, steigern auf diese Weise den Gewinn und können sich direkt mit (potenziellen) Kunden austauschen. Ebenso können natürlich auch Hobbyhändler einen eigenen Webshop erstellen und entsprechend profitieren – beispielsweise, indem sie ihre selbst gemachten Produkte über das Internet verkaufen.

Es ist heutzutage ganz einfach, einen eigenen Webshop zu eröffnen. Dank intuitiv bedienbarer Onlineshop-Baukästen sind keine technischen Vorkenntnisse oder gar Programmiererfahrung nötig. Sie können direkt mit der Gestaltung beginnen, Ihren Onlineshop einrichten und Ihre Produkte einstellen.

Als Besitzer einer eigenen Website mit Onlineshop genießen Sie überdies volle Unabhängigkeit und freie Gestaltungsmöglichkeiten, die Sie bei einem Vertrieb über die großen Plattformdienste nicht haben. Zudem sparen Sie die Verkaufsprovision, die die Plattformbetreiber verlangen. Natürlich lassen sich bei Bedarf auch beide Vertriebswege kombinieren und so eine noch größere Reichweite erzielen. Kurz gesagt: Einen eigenen Onlineshop zu erstellen lohnt sich für alle großen und kleinen Händler, die Produkte und/oder Dienstleistungen über das Internet verkaufen und dabei unabhängig bleiben möchten.

Andere Shop-Lösungen? Haben wir auch!

Egal, ob Sie bereits eine eigene Website besitzen, ob Sie nur auf Social Media verkaufen wollen oder ein Komplettpaket benötigen – bei uns finden Sie eine Lösung, die zu Ihren Anforderungen passt!

Lösungen vergleichen