Körpersprache

Körpersprache: Die wichtigste Form der nonverbalen Kommunikation

 

Selbst wenn wir nichts sagen, kommunizieren wir: Durch unsere Körpersprache senden wir mehr oder weniger bewusst Signale an unsere Umwelt. Gestik, Mimik und Körperhaltung verraten oft deutlicher, als uns lieb ist, wie wir uns in einer bestimmten Situation fühlen. Wenn Sie...

 

Agiles Arbeiten

Agiles Arbeiten: Herausforderungen der digitalen Welt meistern

 

„Agiles Arbeiten“ ist aktuell eines der großen Buzzwords in der Unternehmenswelt. Es gilt als das beste Mittel, um die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern. Wie funktioniert der agile Ansatz? Welche Chancen und Risiken sind mit ihm verbunden? Und welche Rolle wird...

 

Angebot und Nachfrage

Angebot und Nachfrage – so bestimmen sie den Markt

 

Angebot und Nachfrage bestimmen die Preisgestaltung am freien Markt. Denn die Nachfrage hat Einfluss auf das Angebot und umgekehrt. Ohne Nachfrage ist jedes Angebot überflüssig, ohne Angebot läuft die Nachfrage ins Leere. Sind sie im Gleichgewicht, bleiben die Preise stabil und...

 

Business-Impact-Analyse

Die Business-Impact-Analyse

 

Mit einer BIA oder Business-Impact-Analyse stellen Sie die wichtigsten Prozesse Ihres Unternehmens heraus, die bei einem Ausfall den normalen Geschäftsbetrieb gefährden. Dieses Verfahren ermöglicht es Ihnen, Auswirkungen von Krisen besser einzuschätzen und Strategien zur...

 

Nebengewerbe anmelden

Nebengewerbe anmelden – so geht’s

 

Egal, ob Angestellter, Auszubildender oder Student: Nahezu jeder kann ein Nebengewerbe gründen und sich somit nebenberuflich selbstständig machen. Eine Existenzgründung im Nebengewerbe ist für viele Unternehmer eine gute Möglichkeit, die eigene Geschäftsidee zu prüfen und dabei...

 

Businessplan erstellen

Businessplan erstellen: So planen Sie Ihr Geschäftsvorhaben

 

Bevor es zur Umsetzung einer Geschäftsidee kommt, steht die Erstellung des Businessplans an. Dieser dient als unterstützender Fahrplan für den Gründer und fasst alle relevanten Informationen rund um Planung, Strategie und Finanzen zusammen. Doch auch für potenzielle Finanz- und...

 

Startup Ideen finden

Startup-Ideen finden und umsetzen

 

Wenn Träume wahr werden: Aus manchen Startups werden Milliarden schwere Unternehmen. Wenn Sie selbst auch ein Startup gründen möchten, Ihnen aber Ideen fehlen, finden Sie hier Inspiration: Wie gehen Sie die Suche nach dem nächsten „großen Ding“ systematisch an? Wie haben andere...

 

Arbeitgeberbewertung – was für Unternehmen und Arbeitnehmer wichtig ist

Wie relevant und aussagekräftig ist die Bewertung des Arbeitgebers bei der Jobsuche? Auf der einen Seite unterstützen Bewertungsportale potenzielle Bewerber bei der Auswahl eines passenden Arbeitgebers. Außerdem geben die Beurteilungen den Arbeitgebern einen Aufschluss darüber, mit welchen Themen sich ihre Mitarbeiter auseinandersetzen. Auf der anderen Seite werden Glaubwürdigkeit und Aussagekraft...

Was ist degressive Abschreibung?

Investitionsgüter eines Unternehmens lassen sich auf verschiedene Arten abschreiben. Die degressive Abschreibung bedeutet, dass die Abschreibungsrate prozentual unter Berücksichtigung des jeweiligen Restbuchwerts eines Gutes berechnet wird. So werden in den Anfangsjahren hohe Abschreibungsraten erzielt, die dann allmählich sinken. Wir erklären, wie das funktioniert und welche Vor- und Nachteile es...

Arbeitszeugnis: Aufbau, Inhalt und Beispiele

Als Arbeitgeber sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, Arbeitnehmern ein Arbeitszeugnis auszustellen. Zudem können Arbeitnehmer bestimmte Ansprüche geltend machen, wie z. B. die Ausstellung eines qualifizierten Arbeitszeugnisses. Kennen Sie den Unterschied zwischen einem einfachen und einem qualifizierten Arbeitszeugnis? Wir erklären anhand von Beispielen, was es mit den beiden unterschiedlichen...

Arbeitszeugnis: Das bedeuten die Formulierungen

Hinter lobend klingenden Aussagen verbergen sich im Arbeitszeugnis häufig vernichtende Urteile über den Arbeitnehmer. Egal, ob Sie ein Arbeitszeugnis ausstellen oder die Formulierungen in Ihrem eigenen Zeugnis deuten wollen: Es ist entscheidend, die Geheimcodes zu kennen, zu wissen, worauf es bei der Bewertung ankommt – und warum der Satz „Seine Geselligkeit trug zur Verbesserung des...

ISO 9001: Zertifizierung für Qualitätssicherung

Die Qualität zu sichern, gehört zu den wichtigsten Zielen jeder Geschäftsführung. Doch die eingesetzten Maßnahmen sind nicht immer zielführend. Wer sich allerdings an ISO 9001 hält, setzt ein Qualitätsmanagementsystem nach internationalen Standards ein. Damit das auch Kunden und Geschäftspartner erfahren, kann man mit einer ISO-9001-Zertifizierung auf internationaler Bühne überzeugen. Was muss man...

ISO 14001 – Norm für mehr Nachhaltigkeit

Umweltschutz durch Unternehmen wird immer wichtiger. Um im Betrieb ökologische Nachhaltigkeit durchzusetzen, hilft ein Umweltmanagementsystem. Damit ein solches auch funktioniert, sollte man ISO 14001 verfolgen. Die internationale Norm bietet Richtlinien zur Installation eines entsprechenden Systems. Die ISO-14001-Zertifizierung gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren ökologischen Einsatz auch nach...

Energiemanagement nach ISO 50001

Energiekosten verringern und gleichzeitig die Umwelt schonen: Der internationale Standard ISO 50001 hilft Ihnen dabei, Energieressourcen in Ihrem Unternehmen effizienter zu nutzen. Ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 ist darauf ausgelegt, die Energieeffizienz zu kontrollieren und kontinuierlich zu verbessern. Was ist also ISO 50001?

ISO 45001: Alle Informationen zur ISO-Norm für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Wer zum Ausdruck bringen möchte, dass der eigene Betrieb sich in Sachen Sicherheits- und Gesundheitsmanagement engagiert, hat das bis dato mit einem OHSAS-18001-Zertifikat getan. Seit 2018 steht mit ISO 45001 der offizielle Nachfolger parat, der u. a. Führungsetagen explizit in die Pflicht nimmt und externe Interessengruppen in die Managementkonzepte für einen sicheren und gesunden Arbeitsalltag...

ISO 31000

Risikomanagement nach ISO 31000 kann das Überleben eines Unternehmens sichern: Jede Organisation begegnet immer wieder Gefahrenstellen – diese Risiken müssen aber kein Problem sein, wenn man weiß, wie mit ihnen umzugehen ist. Viele Unternehmen richten daher ein Risikomanagementsystem ein. Entsprechende Hilfestellung gibt die Norm ISO 31000. Was besagt der internationale Standard?

Mitarbeitergespräch: So kommunizieren Sie richtig!

Mitarbeitergespräche sollten aus mehr bestehen als nur unliebsamen Anordnungen der Personalabteilung. Denn von offenen und ehrlich geführten Personalgesprächen können sowohl Mitarbeiter als auch Vorgesetzte profitieren. Damit das auch gelingt, ist es sinnvoll, sich gut vorzubereiten und einen Leitfaden zur Orientierung zu haben. Wir liefern Ihnen die wichtigsten Fakten rund um das Feedbackgespräch...


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,01 €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz