Lebenslauf Vorlage

Lebenslauf: Vorlage und Tipps

 

Personalmitarbeiter nehmen sich im Durchschnitt vier Minuten Zeit pro Bewerbung. Bereiten Sie Ihre Unterlagen daher so auf, dass sich die wesentlichen Informationen schnell erfassen lassen – am besten mit einem tabellarischen Lebenslauf, der keine Wünsche offenlässt. Wie Sie...

 

Elevator-Pitch

Elevator-Pitch: Überzeugen in wenigen Minuten

 

Ein Elevator-Pitch spielt sich heute nur noch in den seltensten Fällen im Aufzug ab. Dennoch geraten wir im Alltag immer wieder in Situationen, in denen wir mit einer kurzen Präsentation von uns überzeugen müssen. Könnten Sie das Interesse eines potenziellen Arbeitgebers oder...

 

Kommunikation im Beruf

Kommunikation im Beruf: Worauf muss man achten?

 

Nur wenn Kollegen konstruktiv und freundlich miteinander reden, kann eine produktive Arbeitsatmosphäre entstehen. Deshalb ist gute Kommunikation im Beruf so wichtig. Wenn alle – vom Geschäftsführer bis zum Praktikanten – richtig miteinander kommunzieren, kann ein Unternehmen...

 

Bewerbungsgespräch führen

Ein Bewerbungsgespräch führen – so geht es richtig

 

Ein Bewerbungsgespräch ist keine einfache Situation – weder für die Bewerber, noch für Sie als Arbeitgeber, der letztlich über Zu- und Absagen entscheidet. Wenn Sie ein Bewerbungsgespräch führen müssen, sollten Sie dieses so gestalten, dass Sie sich ein möglichst umfassendes Bild...

 

Pomodoro-Technik

Pomodoro-Technik: Wie Sie Ablenkungen widerstehen und Ihre Produktivität erhöhen

 

Ablenkungen und Multitasking gehören zu den größten Produktivitätskillern unserer Zeit. Mit der Pomodoro-Technik lernen Sie fokussiertes Single-Tasking, das Ihre Produktivität deutlich erhöht und Ihre Arbeitsqualität verbessert. Erfahren Sie, welche weiteren Vorteile diese...

 

OX App Suite

OX App Suite

 

Auf der Suche nach einer neuen Office-Lösung? Die OX App Suite bietet viele Funktionen, die man auch von Microsoft und Google kennt, achtet dabei aber auf den Datenschutz. Gemeinsam an Dokumenten arbeiten, Dateien über einen Cloud-Speicher verteilen, E-Mails ordnen und wichtige...

 

Vorstellungsgespräch Tipps

Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

 

Sie haben es geschafft und wurden nach Ihrer Bewerbung zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Etwas Nervösität ist dann normal. Insbesondere, wenn Sie noch wenig Erfahrung darin haben, sich gut zu verkaufen. Es gibt jedoch einige ungeschriebene Regeln, die für alle...

 

Office-Programme: Bürosoftware im Überblick

Der Büroalltag ist häufig stressig und mit den verschiedensten Herausforderungen verbunden. Bei allen anstehenden Aufgaben und Terminen gilt es vor allem, nicht den Überblick zu verlieren und auch unter Zeitdruck möglichst effizient zu arbeiten. Ein elementarer Erfolgsfaktor ist daher die Wahl der passenden Bürosoftware. Wir zeigen Ihnen, auf welche Office-Programme Sie auf keinen Fall verzichten...

Gewerbe abmelden – was Sie dabei beachten müssen

Wer sein Gewerbe abmelden will, muss dies der zuständigen Behörde mitteilen. Was nach einem großen bürokratischen Vorgang klingt, ist ein relativ überschaubarer Verwaltungsakt. Dennoch müssen Unternehmer einiges beachten. Welche Unterlagen benötigt man für den formalen Akt und was sollte man sonst noch zur Gewerbeabmeldung wissen?

Agiles Arbeiten: Herausforderungen der digitalen Welt meistern

„Agiles Arbeiten“ ist aktuell eines der großen Buzzwords in der Unternehmenswelt. Es gilt als das beste Mittel, um die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern. Wie funktioniert der agile Ansatz? Welche Chancen und Risiken sind mit ihm verbunden? Und welche Rolle wird das Trendthema in Zukunft spielen? Wir geben einen Überblick.

Die LinkedIn-Zusammenfassung: Muster für Ihr Profil

Zu einem perfekten Profil gehört bei LinkedIn auch die Zusammenfassung: Authentisch, interessant, informativ soll diese sein. Die Zusammenfassung ist der Einstieg in Ihr Profil und ermöglicht eine erste Einschätzung Ihrer Persönlichkeit. Damit Sie ein gutes Bild abgeben, haben wir für Ihre LinkedIn-Zusammenfassung einige Muster bereitgestellt. Lassen Sie sich einfach von unseren Beispielen und...

Nein sagen im Beruf: Strategien für Selbstschutz und Karriere

Nein sagen im Beruf ist ein Balanceakt. Einerseits ist es wichtig, Teamgeist zu zeigen und in stressigen Situation auch einmal zusätzliche Aufgaben zu übernehmen, andererseits müssen die eigenen Grenzen gewahrt werden, um auch auf lange Sicht leistungsfähig und motiviert zu bleiben. Mit der richtigen Strategie ist beides möglich.

Online-Zeiterfassung: Funktion und Nutzen

Tools zur Online-Zeiterfassung machen es Ihnen einfach, die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter zu tracken. Viele Anwendungen bieten zudem umfangreiche Funktionen, die weit über das bloße Time-Tracking hinausgehen. So vereinfachen sie die Personal- und Ressourcenplanung. Davon profitieren nicht nur große Konzerne. Auch kleinen und mittelständischen Unternehmen erleichtert das die Organisation.

Arbeitszeiterfassung – was ist zu beachten?

Die rechtlichen Grundlagen der Arbeitszeiterfassung sind nicht immer eindeutig formuliert. Wie Überstunden und Überstundenausgleich zeitlich erfasst werden, wird deshalb von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich gehandhabt. Sind die regulären Zeiten im Arbeitsvertrag schriftlich festgehalten, ist der Arbeitgeber z. B. nicht dazu verpflichtet, die Arbeitszeit zu erfassen. Welche Daten müssen für die...

Liquidation von Gesellschaften: Begriffserklärung und Ablauf

Manchmal kommt alles anders als erhofft: Aufgrund schlechter Auftragslage und Überschuldung steht die Firma plötzlich vor dem finanziellen Ruin. Doch die Gläubiger verlangen immer noch ihre rechtmäßigen Anteile – Zahlungsunfähigkeit hin oder her. Die letzte Option liegt da häufig in der Liquidation des Unternehmens. Das Ziel: Sämtliche noch vorhandenen Vermögensgegenstände in Geld umzuwandeln.

Was ist eine Insolvenz?

Die Insolvenz hat keinen guten Ruf. Sie steht für Zahlungsunfähigkeit und hohe Schulden. Dabei wird oft vergessen, dass ein Insolvenzverfahren nicht unbedingt das Aus für das Unternehmen bedeuten muss. Insolvenzverwalter unterstützen dabei, ausstehende Verbindlichkeiten zu begleichen und Arbeitsplätze zu erhalten.

Die Kapitalgesellschaft

Jeder Existenzgründer steht zunächst vor der Frage: Welche Rechtsform ist die richtige für mein künftiges Unternehmen? Für eine überzeugende Antwort darauf sollte man den Unterschied zwischen Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften kennen. Hier erfahren Sie mehr über die Rechtsform Kapitalgesellschaft, was sie auszeichnet und wie sie sich von anderen Unternehmenstypen abgrenzt.


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz