Kommunikation im Beruf

Kommunikation im Beruf: Worauf muss man achten?

 

Nur wenn Kollegen konstruktiv und freundlich miteinander reden, kann eine produktive Arbeitsatmosphäre entstehen. Deshalb ist gute Kommunikation im Beruf so wichtig. Wenn alle – vom Geschäftsführer bis zum Praktikanten – richtig miteinander kommunzieren, kann ein Unternehmen...

 

G Suite vs. Office 365

G Suite vs. Office 365

 

G Suite oder Office 365? Beide Anbieter stellen Anwendern eine Cloudplattform mit businesstauglichen Büro- und Kollaborationstools zur Verfügung. Auch die Preisgestaltung ist vergleichbar. Unternehmer, die Arbeitsprozesse im Betrieb durch cloudbasierte Anwendungen zentralisieren...

 

Bring Your Own Device (BYOD)

Bring Your Own Device (BYOD) – Digital-Trend mit Tücken

 

In der Partyszene kennt man „BYOB“ – „Bring Your Own Beer“, zu Deutsch: „Bring dein eigenes Bier mit“. Feierlustige werden damit aufgefordert, ihre alkoholischen Getränke selbst mitzubringen. Der Begriff „BYOD“ dagegen klingt weitaus positiver. „Bring Your Own Device“ bedeutet...

 

Lebenslauf Vorlage

Lebenslauf: Vorlage und Tipps

 

Personalmitarbeiter nehmen sich im Durchschnitt vier Minuten Zeit pro Bewerbung. Bereiten Sie Ihre Unterlagen daher so auf, dass sich die wesentlichen Informationen schnell erfassen lassen – am besten mit einem tabellarischen Lebenslauf, der keine Wünsche offenlässt. Wie Sie...

 

Elevator-Pitch

Elevator-Pitch: Überzeugen in wenigen Minuten

 

Ein Elevator-Pitch spielt sich heute nur noch in den seltensten Fällen im Aufzug ab. Dennoch geraten wir im Alltag immer wieder in Situationen, in denen wir mit einer kurzen Präsentation von uns überzeugen müssen. Könnten Sie das Interesse eines potenziellen Arbeitgebers oder...

 

Bewerbungsgespräch führen

Ein Bewerbungsgespräch führen – so geht es richtig

 

Ein Bewerbungsgespräch ist keine einfache Situation – weder für die Bewerber, noch für Sie als Arbeitgeber, der letztlich über Zu- und Absagen entscheidet. Wenn Sie ein Bewerbungsgespräch führen müssen, sollten Sie dieses so gestalten, dass Sie sich ein möglichst umfassendes Bild...

 

Vorstellungsgespräch Tipps

Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

 

Sie haben es geschafft und wurden nach Ihrer Bewerbung zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Etwas Nervösität ist dann normal. Insbesondere, wenn Sie noch wenig Erfahrung darin haben, sich gut zu verkaufen. Es gibt jedoch einige ungeschriebene Regeln, die für alle...

 

Erfolgreiches Projektmanagement: Bewährte Methoden

Ein buntes Balkendiagramm oder weitgespanntes Netz, das verschiedene Projektaufgaben in Beziehung setzt: Es gibt etliche Schaubilder, die unterschiedliche Methoden des Projektmanagements darstellen. Viele Prozesse ähneln sich, da auch bestimmte Probleme in nahezu allen Projekten auftreten. Somit müssen Sie das Rad nicht neu erfinden: Methoden geben Ihnen formalisierte Herangehensweisen vor, die...

Spiralmodell: Das Modell für Risikomanagement in der Softwareentwicklung

Wer eine Software entwickeln möchte, der benötigt zunächst ein geeignetes Konzept für den Entwicklungsprozess. Für größere Projekte, bei denen die Bewertung möglicher Risiken und potenzieller Kosten eine entscheidende Rolle spielt, ist beispielsweise das sogenannte Spiralmodell bestens geeignet. Was genau hinter diesem Vorgehensmodell steckt und wie es funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel....

Das (gerichtliche) Mahnverfahren in Deutschland

Wenn ein Kunde seine Rechnungen nicht bezahlt, müssen Sie als Unternehmer ein Mahnverfahren einleiten, um nicht auf ihren Kosten sitzen zu bleiben. Zeigen außergerichtliche Mahnungen keine Wirkung, kann die Zahlung durch ein gerichtliches Mahnverfahren erwirkt werden. Dabei sind Sie an gesetzlich festgelegte Schritte und Fristen gebunden, die für den ordnungsgemäßen Ablauf notwendig sind.

Die Stiftung: Ihr Geld dauerhaft für das Allgemeinwohl anlegen

Sie haben ein gewisses Vermögen angespart und würden gern Einfluss darauf nehmen, wie dieses nach ihrem Tod verwendet wird? Weder soll das Finanzamt einen großen Teil davon beanspruchen noch soll es allein den gesetzlich Erbberechtigen zukommen – viel lieber würden Sie etwas an die Gesellschaft zurückgeben und Ihr Geld für einen guten Zweck einsetzen? Dann ist eine Stiftung möglicherweise die...

Was ist eine Non-Profit-Organisation (NPO)?

Weltweit existieren zahlreiche Unternehmen, die keinen Gewinn anstreben. Was zeichnet solche Non-Profit-Organisationen (NPOs) aus? Wir erklären, was es mit dem Begriff NPO auf sich hat, und erläutern die Tätigkeitsbereiche von Non-Profit-Organisationen sowie die Besonderheiten in ihrem Management. Erfahren Sie außerdem, welchen Herausforderungen sich NPOs aktuell stellen müssen.

Der Vorsteuerabzug – Erleichterung der Umsatzsteuerschuld

Unternehmen zahlen auf Waren, Dienstleistungen oder Rohstoffe genauso Umsatzsteuer wie Privatpersonen. Der Vorsteuerabzug sorgt allerdings dafür, dass sie sich diese Umsatzsteuer vom Finanzamt zurückerstatten lassen bzw. von vorneherein von ihrer eigenen Umsatzsteuerschuld abziehen können. Damit sinkt die finanzielle Belastung für Unternehmen und die Umsatzsteuerbelastung liegt am Ende vollständig...

Alles Wissenswerte zur Vorsteuer

Viele Unternehmer sind vom komplizierten Steuerrecht regelrecht überfordert. Eine gute Kenntnis der Steuerrechte ist jedoch lohnenswert: Mit dem Recht auf Vorsteuerabzug erhalten Sie nämlich vom Finanzamt eine Steuererstattung. Doch wie funktioniert dieser wesentliche Bestandteil des Umsatzsteuerrechts? Wir erklären Ihnen, was unter den Begriffen Vorsteuer, Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer genau zu...

Die Ausschreibung – Suche nach Vertragsangeboten für öffentliche Projekte

Wenn öffentliche Auftraggeber ein aus Steuergeldern finanziertes Projekt planen, muss zunächst eine Ausschreibung erfolgen, auf die sich alle interessierten Unternehmen bewerben können. So wird sichergestellt, dass alle die gleichen Chancen auf das Projekt haben und staatliche Mittel sparsam und verantwortungsbewusst eingesetzt werden. Welche Arten von Ausschreibungen gibt es und wie läuft ein...


Halt! Wir haben noch etwas für Sie!

Eigene E-Mail-Adresse
schon ab 1,- €/Mon.
Professionell: 100% werbefrei
Firmen- oder Private E-Mail-Adresse inkl. Domain
E-Mail-Weiterleitung, Spam- und Virenschutz