SOAP - Simple Object Access Protocol

SOAP: Das Netzwerkprotokoll erklärt

Onlinebanking, eCommerce, Suchmaschinen: Damit ein Client auf einen Webservice zugreifen kann, müssen alle Kommunikationsteilnehmer ein Regelwerk einhalten. Mit SOAP greift man dabei zu einer hochgradig standardisierten und von der W3C empfohlenen Lösung. Das Netzwerkprotokoll steht für hohe Sicherheit und solide Leistungen. Wie funktioniert SOAP mit Webservices?

PHP 7.1

PHP 7.1 EOL – der Support läuft aus

PHP 7.1 hat viele Fans unter Webentwicklern. Doch nun ist es Zeit, Abschied zu nehmen und auf eine neuere Version umzusteigen. Das Entwicklerteam hat für PHP 7.1 das End-of-life-Datum auf den 1. Dezember 2019 gelegt. Ab diesem Zeitpunkt erhält die Version keine weiteren Updates. Auch Sicherheitslücken werden nicht mehr von den offiziellen Entwicklern geschlossen. Was gilt es nun zu tun?

Uniform Resource Identifier

URI: der Uniform Resource Identifier erklärt

Was ist ein URI? Mit dem Uniform Resource Identifier lassen sich die unterschiedlichsten Dinge im Internet ansprechen – von Websites bis zur E-Mail. Damit das klappt und jedes Gerät, jede Anwendung und jeder Nutzer die Identifizierung verstehen kann, gibt es eine klare Syntax. Die Informationen in einem URI geben Aufschluss darüber, was die Ressource ist, wie man diese ansprechen kann und wo sie...

Webservice

Webservices: Dienste von Maschine zu Maschine

Viele Anwendungen, die auf dem heimischen PC oder dem eigenen Smartphone laufen, sind auf Daten aus dem Internet – genauer: von Servern – angewiesen. Eine Möglichkeit, damit die Geräte miteinander kommunizieren können, sind Webservices. Die Technik baut auf standardisierte Formate wie HTTP, SOAP und XML. Wie funktioniert das?

MongoDB: Vorstellung und Vergleich mit MySQL

MongoDB – die flexible und skalierbare NoSQL-Datenbank

NoSQL-Datenbanken sind längst zu ernsthaften Alternativen der klassischen relationalen Datenbanksysteme wie MySQL geworden. Sie ersetzen die fest definierte Speicherstruktur der traditionellen Modelle durch flexible Sicherungsverfahren. Auf diese Weise kann z. B. der Datenbestand unkompliziert auf mehrere Server verteilt werden, um eine hohe Verfügbarkeit von Webanwendungen zu garantieren. Doch...

ISO 8601

ISO 8601 – Zeitangaben international sicher kommunizieren

In unterschiedlichen Ländern gibt es zum Teil auch unterschiedliche regionale Datums- und Zeitformate. Insbesondere beim Austausch von Daten kommt es dadurch oft zu vermeidbaren Fehlern. Die Angabe 7/9/2019 bedeutet beispielsweise in manchen Ländern „7. September 2019“, in anderen „9. Juli 2019“. Um dieses Problem zu lösen, einigte man sich international auf den ISO-8601-Standard. Was hat es mit...

Firefox: Lesezeichen importieren

Firefox: Lesezeichen importieren

Die Funktion, Firefox-Lesezeichen zu importieren, kann viel Zeit sparen. Denn nutzt man einen neuen Computer oder steigt man von einem anderen Browser auf Firefox um, ist es mühselig, diese Daten manuell zu übertragen. Aber mit nur wenigen Klicks lassen sich in Firefox Lesezeichen nach dem Exportieren auch wieder importieren. Wir verraten, wie das funktioniert.

Firefox: Lesezeichen exportieren

Firefox: Lesezeichen exportieren

Es ist notwendig, Firefox-Lesezeichen zu exportieren, wenn diese im Anschluss importiert oder in einem anderen Browser verwendet werden sollen. So müssen die Firefox-Lesezeichen nicht manuell übertragen werden, was eine Menge Zeit spart. Mit der passenden Anleitung gelingt der Export im Handumdrehen mit nur wenigen Klicks.

Chrome Lesezeichen importieren

Chrome: Lesezeichen importieren – so funktioniert‘s

Wollen Sie von einem anderen Browser zu Chrome wechseln, aber Ihre aktuelle Lesezeichen-Sammlung behalten, dann können Sie diese ganz unkompliziert in den Google-Browser übertragen. Das gilt auch, wenn Sie die mobile Version des Webclients auf Ihrem Smartphone oder Tablet nutzen möchten. Wie genau der Chrome-Lesezeichen-Import funktioniert, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Chrome Lesezeichen exportieren

Chrome-Lesezeichen exportieren: So funktioniert’s

Wer besuchte Websites später nochmal aufrufen möchte, kann sie im Browser einfach als Lesezeichen bzw. Favoriten speichern. Auch Chrome bietet diese Möglichkeit, sodass sich in Googles Browser unkompliziert eine Sammlung der eigenen Lieblingsseiten anlegen lässt. Dank integrierter Funktion kann man die Link-Kollektion problemlos in andere Browser übertragen. Doch wie genau funktioniert der...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und gratis Online-Marketing Whitepaper für lokale Anbieter sichern!